+43 1 470 00 10 office@matrix-coaching.at

Deine Wahrheit ruft!

Zeitqualität zum 10.1.2020: Vollmond im Krebs & partielle Mondfinsternis.

Ich hoffe, du hattest einen kraftvollen Jahreswechsel und positiv transformierende Rauhnächte. Das Jahr beginnt zum Teil in einer wahrscheinlich eher strengen Energie und sie mag uns wach läuten. Eine Energie, die uns nach unserer ganz persönlichen Wahrheit ruft. Alles, was dieser Prüfung nicht standhält, dürfen wir verabschieden. Die alten Schatten dürfen gehen. (1)

Das aktuelle Video:

Am 12.1. kommt es zu einer Qualität, welche noch verstärkend ein altes Paradigma immer mehr zum Bröckeln bringt und eine neue Zeit einläutet. Wir befinden uns an sich schon länger in einer Zeit der Wende, und viele von uns spüren das. Ein neues Jahr hat begonnen, in dem viele Zyklen zu Ende gehen. Zyklen, welche die großen Paradigmen betreffen. Die Zeitqualität um den 12.1. bringt wahrscheinlich den Stein der Veränderung ins Rollen. (2)

Was sicher ist, ist der Wandel. Nun geschieht er vielleicht in einem größeren Ausmaß, als es uns lieb oder bewusst ist. Um so wichtiger ist es, dass wir uns klar und bewusst sind, was unsere Wahrheit ist. Nur dann ist es möglich, die richtigen Entscheidungen für eine neue Zukunft zu treffen. Diese wird bereits um die Jahreswende 2020/21, exakt beginnend mit der Wintersonnenwende 2020, sehr evident. Die Zeichen dieses Wechsels werden jedoch das ganze Jahr über spürbar und erfahrbar sein. (3)

Das Neue kündigt sich also an und du kannst es für dich auch entscheiden! Dass wir uns dabei unserer Verantwortung uns selbst gegenüber und gegenüber dem großen Ganzen bewusster sein dürfen, ist sicher eine wesentliche Qualität unseres Tuns. Dies wird nicht immer ganz leicht funktionieren und es sind konsequente Bemühungen erforderlich. Die MeisterInnenprüfung im wahrsten Sinne des Wortes steht an. (4)

Wenn wir da mal durch sind, werden wir unterstützt mit kraftvollen Energien. Das wird bereits Anfang April der Fall sein können, wenn wir die ersten Schritte unserer Wahrheit ins Neue gewagt haben. (5)

Bis 2022 und 2023 wird die Transformation in das Neue noch verstärkt. Seien wir uns bewusst, dass das Neue erst möglich ist, wenn das Alte aufgelöst wurde. Wenn wir uns zuvor dem widmen, was der Erneuerung bedarf, wird der Übergang auch sanfter von statten gehen. Auf einer persönlichen Ebene haben wir die Wahl, wofür wir uns entscheiden.

Bin ich bereit, wofür meine Zeit gekommen ist? Saturn ist auch der Hüter der Zeit. Wenn dieser nun in den Wassermann schreitet, steht dies auch für eine neue Zeit – für eine Zeit eines höheren Bewusstseins.

Was kollektiv geschieht, soll uns dadurch weniger erschüttern. Das soll es so oder so nicht! Die Prinzipien des Wassermanns, die mehr und mehr in den nächsten Jahren aktiv werden, wollen Freiheit für die Menschen und ein neues Miteinander.

Auf ein wirklich NEUES NEUES NEUES JAHR 😉

HerzLicht

Günter

www.matrix-coaching.at

 

NEUES bei matrix-coaching:

Nun, … es gäbe so viel mehr zu erzählen und zu berichten, was für diesem Rahmen zu viel sein könnte.

Deswegen werde ich im neuen Jahr folgende Neuigkeiten anbieten.

1) Begleitung zu den Zeitqualitäten 2-wöchentlich via Blogtexte und/oder Live-Online. Hier ist die Teilnehmerzahl offen und die Möglichkeit, auf persönliche Details einzugehen nicht das Ziel. Hier geht es um die breitere und ausführliche Kommunikation zu den Zeitqualitäten, als es hier oder in den YouTube Videos möglich ist.

2) Darüber hinaus biete ich eine kleinere Jahresgruppe, wo wir das Wesen von Transformation, wie es in den Rauhnächten zu erleben war, in den Vordergrund rücken. Die Zeitqualitäten fließen natürlich ein, beziehen sich jedoch auf konkrete Phasen zu Bewusstsein und Wachstum

Wenn du dich dafür interessierst, kannst du mir eine Mail schreiben mit dem Stichwort „Begleitung Zeitqualität“ oder „Jahresgruppe“. Wenn du dazu fragen hast, kannst du uns natürlich ebenso schreiben (oofice@matrix-coaching.at). Details folgen in den nächsten Tagen auf meiner Webseite und auch via Newsletter.

 

Astrologische Details:

(1) Ballung im Zeichen Steinbock, Besonders Merkur und Sonne in Konjunktion und Jupiter in Konjunktion mit dem unteren Mondknoten am 9.1.

(2) Konjunktion von Pluto mit Saturn am 12.1.; Uranus ist ab dem 11.1. wieder direktläufig, Davor gab es bereits das Trigon von Jupiter mit Uranus

(3) Jupiter steht in Konjunktion mit Saturn und somit geht einher das Ende eines weiteren Zyklus von Langsamläufern am Zeichenwechsel von Steinbock auf 0 Grad 28‘ Wassermann. Saturn wechselt bereits im März 2020 in das Zeichen Wassermann, wandert durch seine Rückläufigkeit wieder zurück in den Steinbock und wechselt dann endgültig in das Zeichen Wassermann. Deswegen wirkt Saturn im Wassermann bereist um Winterende 2020.

(4) Mars ist in Konjunktion mit Saturn im kommenden März und im Quadrat zu Uranus.

(5) Pluto kommt in Konjunktion mit Jupiter, bald danach wir den ersten Übergang von Saturn in Wassermann erleben.

 

 

 

Persönliches Geschenk

Astrologische Textanalysen für dich oder deine Liebsten » mehr

LIVE-ONLINE Formate

Wofür ist meine Zeit reif? am 22.1. » mehr
When Spirit meets Business
ab 17.3. » mehr
Wenn die Berufung ruft
jeweils am 14.1. bzw. 18.2. » mehr

AKTUELLE Termine IN WIEN

When Spirit meets Business ab 11./12.1. » mehr
Wenn die Berufung ruft
am 26.1. » mehr
Wofür ist meine Zeit reif?
am 15.2. » mehr

 

SPENDE

Dieser Blog mit den Videos erfordert doch einiges an Zeit. Wenn meine Beiträge für dein Leben hilfreich und inspirierend sind, freue ich mich über eine wertschätzende Spende mit dem Titel ‚Blog-Beitrag‘.

PayPal Konto: g.kerschbaummayr@icloud.com oder auf:

Konto: RLB NOE-WIEN mit IBAN: AT563200 0000 1011 8891

 

 

 

Pin It on Pinterest