Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s)

 

1. Allgemeines

Mag. Günter Kerschbaummayr MSc MAS führt Unternehmensberatung und astrologische Beratung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden.

Gegenstand meiner Arbeit ist daher die Erbringung der Leistungen, welche auf meiner Webseite (www.matrix-coaching.at) angeführt sind, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges. Insbesondere schulde ich nicht ein bestimmtes wirtschaftliches Ergebnis. Meine Stellungnahmen und Empfehlungen bereiten die (unternehmerische) Entscheidung meiner KlientInnen und KundInnen vor. Sie können sie in keinem Fall ersetzen. Die Entscheidung liegt bei meinen KlientInnen und KundInnen.

 

2. Bedingungen für die Zusammenarbeit

Ich biete keine Lebensberatung oder Psychotherapie! Wenn das der Wunsch ist, bitte um Kontaktaufnahme mit jenen Personen, welche dies anbieten! Ich treffe im Rahmen von Matrix-Coaching Aussagen, die ich ausschließlich aus der Interpretation und Deutung der persönlichen Horoskope und den darin zu lesenden Zeitqualitäten ableite.

Persönliche Beratung gebe ich nur in Fragestellung zu unternehmerischen Aspekten und in Organisationen in der Eigenschaft als Unternehmensberater, Supervisor, systemischer Coach und Mediator.

 

3. Grundsätzlich gilt in der Arbeit mit mir als vereinbart

Die/Der Teilnehmende bestätigt mit ihrer/seiner Teilnahme an meinen Veranstaltungen und Einzelsitzungen, ebenso bei der Verwendung von Online Inhalten, dass sie/er eigenverantwortlich ist, nimmt zur Kenntnis und stimmt ausdrücklich zu, dass das Seminar oder meine Einzelberatung keine medizinische, ärztliche, psychiatrische oder psychologische Behandlung oder Beratung beinhaltet, eine solche keinesfalls ersetzt und daher NICHT für Menschen geeignet ist, die ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung oder Unterstützung bedürfen, und sie/er für ihre/seine Wahrnehmungen, Gefühle, Erkenntnisse, Einsichten, Erlebnisse, etc. selbst verantwortlich ist.

Die Beratung erfolgt auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten Gespräche. Es beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Mag. Günter Kerschbaummayr steht dem/der Auftraggeber/Auftraggeberin als Prozessbegleiter und Unterstützung bei Entscheidungen und Veränderungen zur Seite. Die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom/von der KlientIn  geleistet. Der/die KlientIn sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen.

 

4. Diskretion und Vertraulichkeit

Inhalte, welche im Rahmen von Online-Formaten, Workshops, Coachings und Beratungen bekannt werden, unterliegen strengster Diskretion und Vertraulichkeit und gehen keinesfalls nach außen an Dritte.

Ebenso werden keine Geburtsdaten Dritter verwendet ohne deren ausdrücklicher Zustimmung. Mag. Günter Kerschbaummayr verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des/der Auftraggebers/Auftraggeberin auch nach der Beendigung der Zusammenarbeit unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

Darüber hinaus verpflichtet sich Günter Kerschbaummayr, die zum Zwecke der Beratertätigkeit überlassenen Unterlagen (z.B. Gesprächsaufzeichnungen) sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen. Büromitarbeiter haben Zugriff auf Unterlagen, diese unterliegen ebenso der Geheimhaltung und der Diskretion.

 

5. Stornobedingungen 

Ich bin bei Terminverhinderungen stets bemüht, eine Ersatzperson zu finden, bzw. gibt es meist auch Personen auf der Warteliste. Sollte dies nicht gelingen, ersuche ich um Verständnis, dass folgende Stornobedingungen als vereinbart gelten. Das bedeutet, dass nach der Stornofrist der Betrag in Rechnung gestellt wird.

Workshops: Stornofrist von 7 Tagen

Reisen und mehrtägige Workshopreihen: Stornofrist von 2 Wochen.

Einzelsitzungen: Bei Terminabsagen binnen 2 Werktagen des vereinbarten Coaching-Termins wird eine Stornogebühr von 150 EUR (inkl. 20% Ust.) für entgangenes Honorar in Rechnung gestellt. Verrechnet wird bei Zuspätkommen ab dem vereinbarten Termin.

Ich behalte mir vor, Coachings, Workshops oder Reisen im Krankheitsfall oder bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verschieben. Ebenso behalte ich mir vor, aus Gründen höherer Gewalt (z.B. Corona), meine Vor-Ort Coachings und Formate auf Live-Online zu verlagern.

Sobald die Mindestteilnehmerzahl für Workshops und Reisen erreicht ist, schicken wir ein Mail zur fixen Bestätigung. Bitte erst dann Flug- und Hotelbuchungen vornehmen.

 

6. Rücktritt

Im Rahmen einer Veranstaltung mit persönlicher Teilnahme besteht die Möglichkeit, vom Coaching oder Workshop nach 20 Minuten und bei Live-Online-Formaten nach 1 Stunde mittels E-Mail Benachrichtigung zurückzutreten. Bezahlte Beträge werden rückerstattet.

 

7. Widerruf für digitale Inhalte

Details dazu finden sich » hier

 

8. Beratungsleistungen in Rechts- und Steuerfragen 

werden von uns auf Grund der geltenden Bestimmungen weder zugesagt noch erbracht. Lediglich in der Eigenschaft als Unternehmensberater kann es Aussagen geben, welche in diese Richtung führen, was jedoch immer von einem Steuerberater final zu entscheiden ist. Diese Leistungen sind vom/von der Auftraggeber/Auftraggeberin selbst bereitzustellen.

Ich erbringe meine Beratungsleistungen auf der Grundlage der mir von der Auftraggeberin/vom Auftraggeber oder seinen Beauftragten zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Diese werden von mir auf Plausibilität überprüft. Die Gewähr für ihre sachliche Richtigkeit und für ihre Vollständigkeit liegt bei der Auftraggeberin/beim Auftraggeber. 

 

9. Angebote, Honorare 

Für Coaching- und Beratungsleistungen werden die auf der Website veröffentlichten und/oder in der Coaching- bzw. Beratungsvereinbarung festgelegten Honorare berechnet.

Solange keine Kostenzusage von anderer Stelle vorliegt, gilt der/die Auftrag-geber/Auftraggeberin als Schuldner des Coaching- bzw. Beratungs-Honorars.

Mein Honorar ist, wenn nichts anderes vereinbart wurde, sofort nach Rechnungsstellung und ohne Abzug fällig. In sozialen Sonderfällen, oder bedingt durch höhere Gewalt (z.B. Verdienstentgang durch Covid), ist nach erfolgter Vereinbarung ein längeres Zahlungsziel möglich. Die Zurückbehaltung des Honorars und die Aufrechnung sind nur zulässig, wenn die Ansprüche der Auftraggeberin/des Auftraggebers von mir anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

 

10. Reiseversicherung

Bei anfallenden sonstigen Anreise- und Hotelkosten empfehle ich eine Reise- bzw. Stornoversicherung, um allfällige Risiken zu vermeiden.

 

11. Online Veranstaltungen

Wir geben vorab alle Informationen für eine reibungslose Anmeldung und Teilnahme bei der Online Veranstaltung. Sollte es aus technischen Gründen dennoch nicht gelungen sein, an der Veranstaltung teilzunehmen, bitten wir um Verständnis, dass wir das Honorar nicht zurückerstatten, da die Teilnehmerzahl  begrenzt ist. Wir geben vorab gerne Informationen, wie ein reibungsloser Einstieg gut gelingt, dies jedoch ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich, wie Sie Zoom, welches ich vorzugsweise verwende, reibungslos einsetzen können und sorgen Sie für eine gute Datenleitung.

Sollte aus technischen Gründen es von meiner Seite nicht möglich sein, eine Veranstaltung pünktlich abzuhalten, oder es geschieht ein technischer Abbruch der Verbindung, der nicht in unserem Einflussbereich gelegen ist, wird ein Ersatztermin angeboten. Refundierungen sind in diesen Fällen nicht möglich.

 

12. Copyright 

Alle an den/die Auftraggeber/Auftraggeberin ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört allein Mag. Günter Kerschbaummayr. Dem Klienten ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Günter Kerschbaummayr ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen. Ebenso besteht ein Copyright aller auf der Webseite befindlicher Inhalte wie Videos, Texte und Bilder.

 

13. Versicherungsschutz 

Jeder/jede Auftraggeber/Auftraggeberin trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Coaching-Sitzungen und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf. Das Coaching ist keine Psychotherapie und kann diese nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Die Teilnehmer haben deshalb keinen Versicherungsschutz durch Mag. Günter Kerschbaummayr.

 

14. Haftung 

Die Informationen und Ratschläge in der Beratung sowie in allen Dokumentationen sind sorgfältig erwogen und geprüft. Bei der Tätigkeit von Mag. Günter Kerschbaummayr handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit im Rahmen seiner Berechtigungen der Gewerbeordnung für Astrologen und Unternehmensberater. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen.

Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Klienten.

Meine Haftung für die ordnungsgemäße Erbringung der Leistungen ist auf die Partnerschaft und auf den jeweiligen Leistungserbringer begrenzt.

Im Falle einer mangelbehafteten Leistung bin ich zur Nachbesserung berechtigt. Bei zweimaligem Fehlschlagen der Nachbesserung stehen der Auftraggeberin / dem Auftraggeber die gesetzlichen Rechte zu.

 

15. Schlussbestimmung 

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem/der Auftraggeber/ Auftraggeberin einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

 

16. Erfüllungsort und Gerichtsstand 

Erfüllungsort ist Wien oder im Rahmen der Online Formate entsprechend die gewählten Plattform. Gerichtstand ist das zuständige Handelsgericht Wien. Es gilt das Recht der Republik Österreich. Von all dem wir hoffentlich nicht Gebrauch machen müssen, da ich mich immer um eine Einigung bemühen werde bei unterschiedlichen Standpunkten.

Wien, 1.1.2020

Pin It on Pinterest