+43 1 470 00 10 office@matrix-coaching.at

Be the Change!

Ich hoffe, du hattest eine schöne Wintersonnenwende. Auch die Rauhnächte beginnen und die Tage werden wieder länger. Auch wenn es noch etwas dauern wird, bis wir es auch wirklich spüren, sind es doch wunderbare Aussichten. Davor können wir noch die Gelegenheit nutzen für unsere Erneuerung – passend zu den Zeitqualitäten.

Mit der aktuellen Steinbockballung geht es um das Wesentliche im Leben. Zudem weht der Wind des Wandels immer stärker und es braucht Kraft, Zeit und Raum. Viele von uns spüren die Spannungen, aber auch die inneren Stimmen, das Neue zu wagen. Die alten Erfolgsprinzipien und Maßstäbe wollen überprüft werden. (1)

Verantwortung für uns und für das große Ganze ist gefragt. Jene, die ihre Macht missbraucht haben, könnten nun zur Rechenschaft gezogen werden. Die Zeit ist vorbei, wo wir ungestraft Raubbau betreiben. Raubbau an uns selbst, der Gesellschaft und an der Erde. (2)

Besonders sind natürlich jene Bereiche angesprochen, die hier die größten Effekte hatten. Die Geldwirtschaft und der Kapitalmarkt mit den privaten Notenbanken werden wahrscheinlich einiges an grundlegenden Reformen erleben. Wenn wir die Entwicklung seit dem letzten „Wirtschaftsleben“ in 2008 betrachten, werden wir wahrscheinlich bemerken, dass die notwendigen Reformen noch ausstehen. (3)

Was hat Wert? Was ist mir wirklich wichtig? Wofür setze ich mich ein? Was darf gehen, und was will sich in meinem Leben zeigen?

Diesen und ähnlichen Fragen dürfen wir uns nun widmen. Für die kommende Weihnachtszeit besteht die Gelegenheit, dass wir uns im Rahmen der stillen Zeit und der Rauhnächte unseren inneren Instanzen zuwenden, die uns die Antworten näherbringen.

 

Begleitung durch die kommenden Tage

Wenn du möchtest, kannst du dich gerne durch ein Live-Online Format oder durch Blogtexte in dieser Rauhnachtszeit begleiten lassen. Ich gehe dort auch in den  Beiträgen wesentlich tiefer auf die Zeitqualitäten ein.

Details und die Möglichkeit, dich anzumelden findest du auf meiner Webseite » mehr

 

Hab eine gute Weihnachtszeit und kraftvolle Rauhnächte!

Günter

 

Astrologische Details:

(1) Neumond steht mit Jupiter und dem unteren Mondknoten in Konjunktion im Steinbock, und zugleich im Trigon mit Uranus im Stier.

(2) Der untere Mondknoten steht dafür, das Alte zu verlassen und die nahende Konjunktion von Saturn und Pluto steht dafür, dass ein großer Zyklus zu Ende geht. Pluto im Steinbock bringt immer auch die Schattenseiten des Zeichens hervor. Im Steinbock geht es nun mal um Autorität und Verantwortung für etwas Größeres. In der Konjunktion mit Saturn ist Zahltag.

(3) Uranus im Stier, der auch für Geld steht, wird in seinem Quadrat zu Venus im Wassermann durch Rezeption vielleicht erste kraftvolle Signale setzen. Uranus im Stier steht für Reformen oder vielleicht für Revolution. Betroffen wird dabei sicher der Bereich Landwirtschaft und das Thema Grund & Boden sein. Mit Uranus im Stier ist hier ein genereller Bewusstseinswandel zu unseren wahren Werten gefragt und angesagt!

 

Veranstaltungen:

Persönliches Weihnachtsgeschenk

Astrologische Textanalysen für deine Liebsten » mehr

LIVE-ONLINE Formate

Begleitung zu den Rauhnächten ab 23.12. » mehr
Wofür ist meine Zeit reif?
am 6.1. » mehr
When Spirit meets Business
ab 8.1. » mehr
Wenn die Berufung ruft
am 14.1., 18.2. » mehr

AKTUELLE Termine IN WIEN

When Spirit meets Business ab 11./12.1. » mehr
Wenn die Berufung ruft
am 26.1. » mehr
Wofür ist meine Zeit reif?
am 15.2. » mehr

 

SPENDE

Dieser Blog mit den Videos erfordert doch einiges an Zeit. Wenn meine Beiträge für dein Leben hilfreich und inspirierend sind, freue ich mich über eine wertschätzende Spende mit dem Titel ‚Blog-Beitrag‘.

PayPal Konto: g.kerschbaummayr@icloud.com oder auf:

Konto: RLB NOE-WIEN mit IBAN: AT563200 0000 1011 8891

Pin It on Pinterest