+43 1 470 00 10 office@matrix-coaching.at

Neumond im Zwilling:

Gedanken beeinflussen so ziemlich alles im Leben. Was du denkst, das wirst du auch. Gedanken haben eine elektromagnetische Signatur und wirken demnach auf vielen Ebenen. Diese aktuelle Zeitqualität möchte dem mehr Aufmerksamkeit geben und dir bewusst machen, wie wichtig dies ist. (1)

Das aktuelle Video zur Zeitqualität

Das betrifft allgemeine neurobiologische Zusammenhänge und auch den Kontext, wo wir uns gesellschaftlich befinden. Denn das was wir wahrnehmen, beeinflusst massiv unser Denken. Unsere Wahrnehmung und das entsprechende Bewusstsein ist demnach der Schlüssel für alles. (2)

Deswegen ist es wichtig, worauf du mit welchem Bewusstsein deine Aufmerksamkeit richtest. Die derzeit herrschenden politischen und gesellschaftlichen Tendenzen in Verbindung mit der Umweltthematik können uns wahrlich erschrecken und Zukunftsängste schüren. Gerade jetzt geht es darum, dass wir uns klar positionieren und uns zu unseren Werten bekennen. Dazu braucht es Kontemplation und Reflexion. Meditation bringt dich auf eine noch tiefere Ebene, wozu es spezifische Praktiken gibt, welche dich dem näher bringen, was du jetzt in die Welt bringen könntest. (3)

Manifestation

Es ist eine wunderbare Zeit, dich damit zu beschäftigen, was du brauchst, um ein authentisches und wahrhaftiges Leben zu leben. Die Antwort findest du in dir. Lenke deine Aufmerksamkeit vorerst weg von den äußeren Entwicklungen, ohne diese natürlich zu ignorieren. Geh an einen Ort, wo du ganz bei dir ankommst und frag dich, welches Leben du leben möchtest. (4)

Willst du gefangen bleiben in der alten Matrix der Manipulation, Desinformation und Umweltzerstörung? Willst du weiter deine Energie in Form von Arbeitskraft und durch Kaufentscheidungen jenen geben, die dazu einen wesentlichen Beitrag leisten? Oder willst du aufwachen und Teil des Wandels sein, nach dem du dich sehnst? Dann geh in Kontakt mit deinem höheren Bewusstsein und sorge für Klarheit, Energie und Fokus! (5)

Das kannst du in der Form machen, indem du in diese Fragen hineinmeditierst und dich empfangsbereit machst auf Antworten aus der göttlichen Matrix. Wie du das machst, überlasse ich dir und deiner Praxis. Ich selbst arbeite dabei mit Atemtechniken zur Aktivierung der Zirbeldrüse und des Energiefeldes. Dabei verwende ich Karten auf denen ich die Antworten festhalte und diese auch mehrfach am Tag durch deutliches Aussprechen in mein Bewusstsein bringe. (6)

In Kontakt mit unseren tiefsten Gefühlen und unserem höchsten Bewusstsein wissen wir, dass gut für uns gesorgt sein wird und unsere Träume wahr werden können. Klare Träume für einen lichtvollen Kampf für eine neue Erde helfen dir, deinen Platz in dieser neuen Zukunft einzunehmen. Die Zukunft will uns einladen, uns mobilisieren und uns Mut machen. Diese Träume schaffen magnetische Felder und das Leben wird zum gelebten Wunder, wenn wir dabei den Fokus und den Glauben an das Gute in uns und an eine positive Zukunft halten.  (7)

 

Position beziehen und aufklären!

Erst mit dieser Grundausstattung wird es uns leichter fallen, auch auf der weltlichen Bühne entsprechende Signale und Statements zu setzten, dass wir mit der einen oder anderen Entwicklung nicht einverstanden sind. Es gibt zahlreiche Plattformen, welche uns zu Petitionen einladen – unterstützen wir diese neuen Formen der Meinungsbildung und Aufklärung. Auch zu 5G wird es wichtig, dass wir uns klar positionieren und die Menschen über die enormen Risiken aufklären. Wissenschaftliche Forschungen bestätigen, dass dies eben keine Schwarzfärberei von übersensiblen Menschen ist. (8)

Hier ein Artikel zu 5G einer renommierten Quelle: GAIA

 

Wie gesagt, mit einer aufklärenden und neutralen Grundhaltung werden wir die Menschen erreichen. Es geht sicher auch darum, dass dies öffentlich sichtbar wird und die klassischen Formen wären eben Demonstrationen. Wenn diese friedlich und konstruktiv sind, könnten mehr Menschen damit erreicht werden, da der Hintergrund ein objektivierbarer ist, der nur mehr in das Bewusstsein der Menschen Eingang finden soll. Wenn das geschieht, kann die Politik sich davor nicht verschließen. (9)

Sozialer freundlicher Ungehorsam durch ein klares Einstehen für die eigenen Werte wird in den nächsten Wochen und Monaten demnach kaum vermeidbar sein.

Es geht um unser Leben – so oder so!

Namasté

Günter

 

Veranstaltungen

Salonabende zur Zeitqualität am 3.6.; 17.6.  » mehr
Wofür ist meine Zeit reif?
am 3.8. » mehr
Wenn die Berufung ruft
am 14.6. » mehr
When Spirit meets Business
– neuer Zyklus ab 13./14.7. » mehr
Retreat an der Rax
vom 21.-27.7. » mehr
Retreat in der Wüste von Marokko
von 16.-30.11. » mehr

 

Astrologische Quellen:

(1) Sonne, Mond und Merkur stehen im Zeichen Zwilling, der in seiner Qualität ja schon der Götterbote ist und der symbolisch das Seelische (Halbkreis) in das geistige Bewusstsein (Kreis) bringt und dies auch in die Materie führen will (Kreuz).

(2) Neptun steht im Quadrat zum Vollmond (Sonne und Mond) und will dein Denken und dein damit in Verbindung stehendes Bewusstsein in Verbindung bringen mit deiner wahren Spiritualität.

(3) Venus im Stier steht für unsere wahren Werte und auch im Trigon zu den rückläufigen Planeten Pluto und Saturn. Venus steht zudem im Sextil zu Neptun in den Fischen, der das Wertebewusstsein auf eine neue Ebene bringen möchte. Pluto-Venus steht auch für Manifestation.

(4) Der nördliche Mondknoten im Krebs ist die Lösung durch seine Opposition vom rückläufigen unteren Mondknoten, Saturn und Pluto, die uns zu einem Überdenken dessen einladen, wer und was wir das draußen sein wollen. Krebs ist das Zeichen des Ankommens in deinem Zuhause und in deiner Seele.

(5) Zudem kommt auch Mars hinzu und steht mit dem nördlichen Mondknoten im Trigon zu Neptun in den Fischen. Auch Merkur wechselt am 5.6. in den Krebs und bildet zum nächsten Vollmond ein Stellium mit Mars und dem nördlichen Mondknoten.

(6) Zwilling ist ja auch das Zeichen der Kommunikation und des Verbalisierens. Dieser Neumond steht nun in Spiegelpunktkonjunktion zum nördlichen Mondknoten im Krebs, was diese inneren seelischen Bedürfnisse für die Zukunft zum Ausdruck bringen möchten.

(7) Neptun spielt in der kommenden Zeit eine wichtige Rolle, da er bald nicht nur den Mondknoten im Trigon aspektiert, sondern auch Mars und Merkur.

(8) Die Rückläufigkeit von Saturn, Pluto und dem unteren Mondknoten will uns einladen, genau das zu reflektieren und appelliert mit dem nördlichen Mondknoten im Krebs an unseren Hausverstand.

(9) Zwilling will objektiv aufklären und auf die Unterschiede hinweisen. Neptun im Quadrat mit Jupiter zeigt in seiner zweiten Phase der Quadrate die Grenzen diese Entwicklungen klar auf und natürlich mit dem genannten rückläufigen Saturn, Pluto und dem unteren Mondknoten auch die Grenzen der politischen Durchsetzbarkeit jenseits dessen was in einer Demokratie vertretbar ist.

 

SOZIALE SPENDE

Wenn dich meine Beiträge inspirieren und dir helfen, freue ich mich über eine kleine Spende mit Betreff „Blog‘. Ich werde dieses Geld weiterleiten an soziale Kinderprojekte und dafür ein eigenes Spendenkonto einrichten. Du findest hier bald einen Beitrag zum ersten Projekt, wo 1300 EUR für eine Schule in Indien gespendet wurden. Mehr zum Projekt unter Ashtanga Vienna von Rosie Wagner https://www.facebook.com/ashtangavienna/?__tn__=%2Cd%2CP-R&eid=ARCQV5t4H4iFPeNRkGeBjkQW7Rgtt41-MKXX0NwYO6G8aWa8YXLkd9rXr6WxwaFBTkaC1Yfxcw6BMr4v

….Danke den bisherigen SpenderInnen!!

Bis dahin bitte auf mein PayPal Konto: g.kerschbaummayr@icloud.com oder auf mein Privatkonto: RLB NOE-WIEN mit IBAN: AT563200 0000 1011 8891

DANKE!

Pin It on Pinterest