+43 1 470 00 10 office@matrix-coaching.at

WÜSTEN-RETREAT

14 Tage Marokko

Wir bieten dir in einer Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmer*innen, eine besondere Reise. In diesem Retreat für dein persönliches Wachstum begibst du dich mit uns in eine magische Umgebung.

Die Wüste eignet sich besonders für Retreats und essenzielle Erfahrungen für dein Leben. Diese Umgebung dient hervorragend, um deinen Alltag und dein altes Leben hinter dir zu lassen und um wichtige Antworten für dich und dein Leben zu finden.

Retreat vom 16.-30.11.2019

Wir werden das 10-Tages Trekking, nach der Anreise- und Ankommenszeit der ersten beiden Tage, in 3 Phasen gestalten: (1) Loslassen, (2) Essenz & Potenziale und (3) Fokus und Richtung für dein Leben.

Das Feld und die Energie der Gruppe wird bei dieser Reise ein wesentlicher Aspekt sein.

Günter wird dir mit deinem persönlichen Geburtshoroskop und deinen persönlichen Zeitqualitäten ein wesentlicher Navigator sein bei dieser transformativen Reise. Darin finden sich so ziemlich alle Antworten auf deine Fragen, denen du mit geführten Meditationen noch wesentlich näherkommen wirst.

Betreuung und Begleitung durch Susanne aus der Schweiz, die mit dem Umfeld und der Kultur vertraut ist gibt uns Sicherheit, wird uns gemeinsam mit Said, der in Marokko lebt, führen. Sie gibt dir zudem auf individuellem Wunsch besondere Shiatsu-Behandlungen.

Mehr über Susanne: https://luluba.ch/

 

Reiseplan für das Retreat

Details zur Reise: 14 Tage mit 10 Tagen transformativem Trekking in der Wüste

  • 10 Tage Wüstentrekking mit Dromedaren und eigenem Reit-Dromedar
  • Vollpension (immer frisch zubereitetes Essen, Vegetarisch)
  • Übernachten unter dem Sternenhimmel, auf Anfrage und Wunsch auch in kleinen Zelten möglich oder im grossen Zelt
  • 6 Berber – Führer auf dem Trekking
  • Allradjeep in die Wüste hin und zurück
  • Übernachtung auf dem Campingplatz Zagora (in einfachen Zimmern oder in einem Nomadenzelt) oder in einem Riad Zagora
  • Im Mini-Bus von Ouarzazate nach Zagora ca. 3 Stunden (wenn der Flug nur bis Ouarzazate geht)
  • Transfer Flughafen von Ouarzazate und Zagora wird von Said organisiert.

 

1. Tag: Eigene Anreise über Casablanca nach Ouarzazate oder Zagora (Flug) Inland Royal Air Maroc. Oft muss in Casablanca übernachtet werden wegen dem Anschluss, Susanne bleibt in der Nähe vom Flughafen im Relax Hotel, (Zagora hat nicht jeden Tag einen Flug). Flüge ev. über das Reisebüro buchen!

(Das ist nur, wenn der Flug nur bis Ouarzazate geht.) Ouarzazate Fahrt mit dem Mini-Bus nach Zagora ca. 3 Stunden, schöne Fahrt durch das Tal des Draa entlang der vielen Palmen! Übernachten in Zagora!

Treffpunkt am 16.11.2019 um 18 Uhr:

TREFFPUNKT: Zagora – Camping Auberge Oasis Palmier

2. Tag: Ankommen in Zagora, eintauchen in eine andere Kultur, Kleider wenn nötig einkaufen, (Said begleitet uns) Chech besorgen oder einfach einen Spaziergang machen durch die Palmengärten. Gepäck packen für die Wüste!

3. Tag: Wir werden am Morgen mit den Allradjeeps in die Wüste gebracht bis zu den Dromedaren. Unser Gepäck wird umgeladen. Alles was nicht mit aufs Trekking kommt bleibt in Zagora. (Wertsachen werden eingeschlossen.)

3.- 12 Tag: Wir tauchen ein in eine andere Welt. Transformatives Wüstentrekking und -Retreat!

12. Tag: Nach dem Mittagessen werden wir mit dem Allradjeep abgeholt. Abends Ankunft in Zagora. Gemeinsames Nachtessen.

13. Tag: Ausspannen und ankommen in Zagora. Zur freien Verfügung. Said führt euch durch die Palmengärten!

14. Tag (Fr. 29.11.): Je nach Flug von Zagora oder Ouarzazate nach Casablanca! (Es gibt nicht jeden Tag einen Flug von Zagora)

15. Tag (Sa, 30.11.): Heimreise oder schon am Tag davor.

 

Checkliste

Checkliste für die Reise in die Wüste

Klima: November ca. Tag 20° – 25° / Nacht 6° – 15°

Verwendet wenn möglich keine starken parfümierte Cremes oder Düfte, die Nase wird in der Natur sehr empfindlich auf künstliche Gerüche!!!

Unbedingt auf kulturspezifische Kleidung achten (Beine und Oberkörper bedecken)!

  • Rucksack oder Reisetasche (evtl. mit Leuchtband markieren ist besser sichtbar in der Nacht)
  • kleiner Tagesrucksack um vorne an den Kamelsattel zu hängen mit den nötigen Sachen für den Tag
  • Schlafsack, kommt nach Bedarf separat in die Kamelkörbe (wenn er kein Platz mehr hat in der Tasche)
  • kleiner Kissenüberzug für die Nacht (ein kleines Kopfkissen gibt es vor Ort)
  • Taschen- oder Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • 1 Trinkflasche evtl. mit Hülle zum Umhängen beim Gehen (es gibt wenn möglich immer Mineralwasser)
  • Toilettenartikel (kleine Dosen mitnehmen)! Haar-Shampoo, wir können vielleicht nur 1x Haare waschen.
  • Kleines Frottiertuch, Weg-Werf-Waschlappen für jeden Tag einen, für das Hammam (Jentschura) Basische Körperpflege!
  • Sonnencreme (keine Träger-Leibchen & kurze Shorts wegen Sonnenbrand & Respekt im Lande)
  • Lippenschutz hoher Faktor
  • Augentropfen (trockene Luft) wenn empfindlich
  • Nasensalbe (trockene Luft) wenn empfindlich
  • Fahrrad-Salbe, manchmal ist der Po empfindlich beim Reiten, Fahrrad-Hosen, unter den langen Hosen tragen
  • Nasstücher
  • Persönliche Medikamente
  • Sonnenbrille
  • Brillenträger*innen alte Brille mitnehmen (Sand)
  • Turnschuhe wichtig feste Sohle, wegen Stacheln, evtl. Sandalen (Tevas) (Socken für den Abend es wird manchmal auch frisch & Blasen an den Füßen)
  • Flip Flops oder etwas zum reinschlüpfen (unter den Bäumen wo wir rasten hat es oft Stacheln)
  • 1 Faserpelz genügt oder Windstopper. Es ist zu empfehlen verschiedene Schichten zu tragen.)
  • Weite lange Baumwollhosen (Jeans-ungeeignet)
  • Genügend Unterwäsche (ich lege das in Allzweck-Beutel mit Reissverschluss) Sand!
  • Slipeinlagen??? aufpassen beim Reiten (wund)
  • Skizzen/Tagebuch, Schreibzeug. Bitte keine Bücher und Musik. Die Natur ist Buch & Klang genug!
  • Fotoapparat gut in Plastiksack/Hülle gehüllt (Sand) oder Unterwasser-Kamara
  • Pantalon climatisé nennen die Berber ihre weiten Hosen. Kann in Zagora gekauft werden. Fixpreise? (Euro 20.-) Die Preise werden immer ausgehandelt in Marokko!
  • Sowie einen Chech (langes Kopftuch um den Turban zu machen) Hut nicht geeignet wegen Wind! Ev. Kappe

Auf Anfrage sind Shiatsu-Behandlungen möglich (mehrere) in der Wüste und Zagora zu einem Aufpreis.

Was nicht mit in die Wüste kommt kann in Zagora im Hotel gelassen werden

WICHTIG: Vereinbarung

Diese Reise erfordert körperliche und geistige bzw. psychische Gesundheit. Das Trekking braucht eine körperliche Fitness, wo das tägliche Gehen für ca. 4 Stunden gewährleistet ist.

Günter trifft im Rahmen von Matrix-Coaching Aussagen zu Ihrem Anliegen, die er ausschließlich aus der persönlichen Interpretation und Deutung der Horoskope und den darin zu lesenden Zeitqualitäten ableitet. 

Die/Der Teilnehmende bestätigt mit ihrer/seiner Teilnahme an unseren Veranstaltungen und Einzelsitzungen, dass sie/er eigenverantwortlich ist, nimmt zur Kenntnis und stimmt ausdrücklich zu, dass das Retreat/Seminar oder meine Einzelberatung keine medizinische, ärztliche, psychiatrische oder psychologische Behandlung oder Beratung beinhaltet, eine solche keinesfalls ersetzt und daher NICHT für Menschen geeignet ist, die ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung oder Unterstützung bedürfen, und sie/er für ihre/seine Wahrnehmungen, Gefühle, Erkenntnisse, Einsichten, Erlebnisse, etc. selbst verantwortlich ist.

 

Diskretion

Inhalte, welche von Teilnehmer*innen bekannt werden, unterliegen strengster Diskretion und Vertraulichkeit. Diese gehen keinesfalls nach außen an Dritte.

 

Stornobedingungen

Bei Reisen gilt die Stornofrist für einen Zeitrahmen von einem Monat. Bei einer Terminabsage danach ist leider der Gesamtbetrag fällig, sollte keine Ersatzperson gefunden werden.

Wir behalten uns vor, die Reisen im Krankheitsfall oder bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. In diesen Fällen werden die getätigten Einzahlungen rückerstattet.

Flug- und Hotelbuchungen bitte erst nach Rückbestätigung mit uns vornehmen!!!

 

Reiseversicherung

Wir empfehlen dennoch unbedingt eine Reise- bzw. Stornoversicherung, um allfällige Risiken zu vermeiden, da die Flugkosten und sonstigen Buchungen im Stornofall nicht von uns übernommen werden können.

 

Reisebegleiter

Günter  www.matrix-coaching.at

Susanne: http://luluba.ch

 

Wie wir arbeiten

Günter wird dir mit deinem persönlichen Geburtshoroskop und deinen persönlichen Zeitqualitäten ein guter Navigator sein bei dieser Reise. Darin finden sich so ziemlich alle Antworten auf deine Fragen, denen du mit geführten Meditationen noch wesentlich näher näherkommen wirst.

Das Feld der Gruppe wird bei dieser Reise ein wesentlicher Aspekt sein.

Susanne ist ortskundig und mit der Umgebung sehr vertraut. Sie veranstaltet selbst Reisen in dieses Gebiet. Sie wird dich darüber hinaus bei Bedarf und auf Wunsch gerne mit Shiatsu Behandlungen gut betreuen.

 

Investition

2.480 EUR incl. 20% Ust. für die gesamte Zeit
mit maximal 12 Teilnehmer*innen, ‚Vollpension‘ beim Trekking.

Was hinzukommt:

  • Flug
  • Shiatsu-Behandlungen in der Wüste (Kann danach bezahlt werden; 50 Euro pro Behandlung!)
  • 2 mal Unterkunft in Zagora jeweils vor (Nomadenzelt oder Campingplatz 20 EUR) und nach dem Trekking. (Nomadenzelt 20 EUR, oder in Riad 30 EUR 3er Zimmer, 35 EUR Doppelzimmer und 50 EUR im Einzelzimmer); Zimmer werden von Said gebucht!
  • Transfer von Ouarzazate nach Zagora oder zurück (je Anzahl der Personen in den Autos von 32 bis max. 50 EUR)

Anmeldeschluss ist der 15.8.2019!

 

Treffpunkt

am 16.11.2019 um 18 Uhr: Zagora – Camping Auberge Oasis Palmier

Solltest du Fragen haben zur Anreise, kontaktiere bitte Susanne: info@luluba.ch.

Susanne Schärer hat ein Reisebüro, welches dich bei der Flugbuchung unterstützen kann: Reisebüro Globetrotter in Chur, chur@globetrotter.ch Tel: 0041 81 382 0202. Das Reisebüro steht mit Susanne in Kontakt und ist mit unserer Reise vertraut. Flüge können von überall anfliegend gebucht werden.

 

Kontakt

Alle offenen Fragen zur Reise bitte an Susanne richten: info@luluba.ch

Alle Fragen zum Inhalt und zur Führung durch Günter, direkt mit ihm abstimmen: gk@matrix-coaching.at

 

Gültiger Reisepass für Marokko!

Flugbuchungen erst nach Rückbestätigung durch uns, nachdem die Mindestteilnehmer*innenanzahl erreicht ist! Danach bitte um Anzahlung. Erst mit Eingang einer Anzahlung von 500 EUR ist der Platz gesichert. Restzahlung von 1.980,– bitte bis spätestens 6 Wochen vor Reiseantritt, das ist der 4.10.2019.

Bankverbindung

Mag. Günter Kerschbaummayr, Volksbank, IBAN: AT18 4300 0417 9867 9001, BIC VBOEATWWXXX

PDF zum Download mit allen wichtigen Details » Wüstenretreat

 

Anmeldung

bitte schriftlich unter office@matrix-coaching.at
Bei Fragen stehe ich gerne auch persönlich und telefonisch zur Verfügung unter +43 1 470 00 10

Newsletter

 

Pin It on Pinterest