+43 676 345 678 7 gk@matrix-coaching.at

Geburt eines neuen Jahres

Es geht in der Silvesternacht traditionell um Visionen, Zukunft und Neuausrichtung – so auch in dieser besonderen Rauhnacht. Wenn du die bisherigen Schritte vollzogen hast, hast du dich ja bereits beschäftigt mit deiner Neuausrichtung und der geistigen Vorwegnahme. Vielleicht hast du es ja auch schon etwas Konkreter gemacht.

 

Gehe gedanklich nochmal zum gestrigen Beitrag und deinen Prozess! Wenn du keine Zeit gefunden hast, schau mal kurz vorbei, du kannst den Blogbeitrag auch heute noch lesen und kurz hineinmeditieren.

Dieser Teil ist nicht unwesentlich, da eine kraftvolle Intention und konkrete Symbolhandlungen bei diesem Geburtsprozess enorm helfen können.

Abgesehen davon begünstigt dies auch die aktuelle Zeitqualität zum kommenden Vollmond im Krebs. Geh wirklich, zumindest kurz, in dich und frag dich, was durch dich geboren werden möchte. Was ist deine Vision für das kommende Jahr? Schreib es auf oder arbeite an deinem Vision Board weiter.

Mach das nicht aus deinem kognitiven Verstand heraus sondern geh dabei auf eine andere Bewusstseinsebene und dabei in eine tiefere Meditation (1).

Es geht hier um mehr, als mal kurz ein paar Silvesterwünsche abzugeben. Es geht um ein Ritual das dir für dein Leben dienen wird, denn wir haben viele Aspekte, die noch gelebt werden wollen. Das kommende Jahr ist auch das Jahr der Venus und somit das Jahr Liebe und natürlich auch deiner Werte.

Wer liegt dir am Herzen?
Was ist für dich wertvoll?

Werte sollen sich verwurzeln und wachsen, und sich natürlich auch im Aussen als deine Wahrheit entfalten.

Lebst du deine Berufung?
Welchen Ruf in dir nimmst du wahr?

Das persönliche Horoskop zeigt dir alle deine Anlagen und tieferen Potenziale. Deine individuelle Zeitqualität sagt dir, wozu die Zeit jetzt für dich reif ist. Nicht umsonst ist das auch immer eine Zeit der Jahreshoroskope, was ich natürlich gerne für dich mache. Es geht dabei aber noch viel mehr darum, deinen inneren Stimmen zu lauschen und sie in dir wahrzunehmen.

Du hast vielleicht viel losgelassen und bist bereits mehr bei dir selbst gelandet. Der Aspekt der Reinigung ist wesentlich. Was ist „dein Ding“ und was gehört zur Familie und deinen Ahnen? Es gibt so etwas wie ein Sippengewissen und das kann ganz schön hartnäckig sein und uns lange festhalten. Befrei dich in Liebe und sein dankbar für dein Leben was dir deine Eltern geschenkt haben – aber mach Deins (2)!

Deine ganz persönliche Wahrheit findest du nur tief in dir und der Rauhnachtsprozess ist eine wunderbare Möglichkeit, dies dir bewusster zu machen.

Du brauchst jedoch nicht die Rauhnächte, um diese Schritte zu einem neuen Ich zu beschreiten. Die Zeit ist dafür zwar sehr gut geeignet, du kannst jedoch auch immer dann damit beginnen, wenn es sich für dich stimmig anfühlt und du den Impuls hast. Ein Prozess für knapp 2 Wochen ist dabei wunderbar! Es will integriert werden und so wiederholen sich einige Aspekte auch immer wieder.

Diese Prinzipien sind das Wesen tiefgreifender Transformationsprozesse. Tiefgreifend sind sie dann, wenn sie auch tief aus dir kommen. Es ist halt so, dass da kaum jemand wirklich hin will.

All das oft oberflächliche spirituelle Licht und Liebe und Kristall und alles in weiß und alles Heilig – Getue – ist ja oft weit entfernt davon. Es ist viel mehr als das, denn zum wirklichen Erwachen gehört auch der Sterbeprozess der Ich-Identifikation. Hin und wieder ist ein wirklicher Rückzug aus der weltlichen Ebene essenziell, um in Stille zu sein. Denn nur dort findest du deine Essenz. Nicht umsonst heißt es „stirb und werde“.

Ich hoffe, dass das nicht zu polarisierend war. Du wirst spüren, dass das nicht abwertend gemeint war und lediglich ein kleines Aufrütteln sein sollte. Ich kenne das Thema nur all zu gut von meinem Prozess und weiß um die fast unendlich sich anfühlenden Schichten, die wir abtragen dürfen. 😉

Ob die Anthroposophen nach Rudolf Steiner, die alten Schamanen, Astrologen oder die Mysterienschulen (…) – sie alle beschreiben die Gesetze des Wachstums aus dem inneren heraus, um wirklich ins wahre Leben zu gehen.
Es geht um die Reise zu dir selbst, bei der du deine falschen oder hinderlichen Identifikationen sterben lässt und dann wahrlich neu geboren wirst.

Das geht vielleicht nicht immer ganz leicht, jedoch führt dies zur wirklichen inneren Freiheit. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Weg. Der Held muss seine persönlichen Drachen einfach töten. Wir alle sind größere oder kleinere Helden auf der Reise zu uns selbst und werden auch immer in angemessener Weise für unseren Mut belohnt. Oder aber das Schicksal erinnert uns mit seinen Boten.

Mit diesem Bewusstsein bekommt deine Vision für deine Zukunft eine ganz andere Kraft und du gelangst damit wahrhaftiger auf eine andere Ebene. Mach dir sinnliche und bunte Bilder, die dein Herz bewegen – spiel damit. Versuche dabei wirklich tief mit deinem Gefühl verbunden zu bleiben und geh in die Freude.

Geh heute in den Jahreswechsel mit deinen Liebsten oder sei ganz bei dir und sei mit dir ALL-EINS. Zweiteres ist durchaus eine sehr kraftvolle Option für eine sehr befreiende Übung – gerade an diesem Tag!

Alleinsein heißt nicht Einsamkeit, sondern Verbundenheit mit dir und deiner Essenz und auch deinen Träumen. Gib ihnen einen kraftvollen Ausdruck. Schreib ein paar Zeilen an dich, was du dir aus tiefstem Herzen wünscht für das kommende Jahr oder mach ein anderes für dich stimmiges Ritual.

Wie auch immer – lass es dir so gut gehen mit dir selbst wie schon lange nicht!

Wie auch immer du Silvester verbringst, mach ihn zu einem Feiertag für deine Lebendigkeit.

Sei dankbar für das alte Jahr und all deine Erfahrungen. Blick nach vorne und in ein freudvolles Leben in Liebe und Fülle.

Don’t look back 😉

Und eine Spiri Party Silversterversion 😉

R.I.P. Old Year & Happy New Year!

Günter

Astrologische Bezüge:
(1) Neptun in den Fischen im Trigon zu Mars und Jupiter und im Sextil zu Sonne und Venus möchte deine Intuition in dir wachküssen
(2) Jupiter und Mars stehen im Ahnenzeichen Skorpion und auch der Vollmond im Krebs fragt dich, was ist deine Wahrheit und was ist jene deiner Familie.

 

Pin It on Pinterest