+43 1 470 00 10 office@matrix-coaching.at

Diesem Vollmond geht die Sonnenwende voran. Diese Tage sind ein Höhepunkt im Jahr, denn es sind die Tage der Sonne und des Feuers. Lebensfreude steht im Mittelpunkt. Der Übergang der Blütezeit zur Reife- und Erntezeit zeigt diese Lebendigkeit.

Die Früchte der Erde und der Natur werden nun bald reif. Alles Lebendige in uns steht im Fokus, vor allem der Kraft der Liebe sei als die schönste Energiequelle in unserem Leben eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Lebe dein Leben und sei dankbar für dieses Geschenk.

Lebst du dein Leben? So richtig?

Anbei ein Video zum Text passend, aber doch auch mit anderen Aspekten:

 

Relax!

Auch die generelle astrologisch interpretierte Zeitqualität unterstreicht sehr die aktuelle Phase im Jahreszyklus.

Die Zeit wäre wirklich sehr reif für Entspannung und Wohlfühlen, denn dieser Zustand bringt neue Impulse für deinen Geist. Das ist eine neurobiologische Gewissheit, welche auch Skeptiker motivieren soll, etwas mehr loszulassen von alten Routinen und sich endlich die verdiente Ruhe schenken.

Wir dürfen vertrauen, dass wir gerade dann wichtige und essenzielle Impulse bekommen, wenn wir mal ganz abschalten. Das ist für die Arbeit ein wichtiger Aspekt! Wirkliche Power kommt nur von innen und dieser Ort braucht dafür immer wieder mal Ruhe und vielleicht auch Reflexion. (1)

Deine Wahrheit will gelebt werden und dafür braucht es den Ausdruck im Außen. Das betrifft sehr oft unsere Berufung. Machst du das was du wirklich gerne tust? Etwas Neues will vielleicht gelebt werden und es wäre eine gute Zeit, deine alten Ambivalenzen aufzulösen und deine Wunden zu heilen. Die Frage bietet sich auch an, wie es dir mit dem Thema Beziehung geht. Das kann eine bestehende oder eine fehlende Beziehung betreffen. (2)

Wo also glaubst du nicht daran, dass das, was du dir tief in dir wünscht, auch tatsächlich möglich ist?
Welche Wunde oder Verletzung steckt hinter dem Zweifel?

 

Zentrale Fragen des Lebens

Befreie dich davon so gut es geht und komm mehr und mehr bei dir an! Was willst du für ein Leben leben? Kennst du diese Antwort? Wirklich?

Das kannst du wesentlich besser beantworten, wenn du dich von deinen unbewussten Mechanismen befreist oder du sie dir zumindest bewusster machst. Vor allem kannst du sie auch heilen oder integrieren. Die Zeichen stehen sehr auf Heilung deiner Wurzeln und Befreiung von den Verstrickungen mit deinen Ahnen. Ehre sie und bedanke dich, aber sei frei! Sei frei für DEIN Leben. (3)

 

Heile deine Wunden

Löse dich von alten Zweifeln, dass das was du fühlst, oder das wonach du dich sehnst, falsch sein könnte. Deine Gefühle werden selten falsch sein. Dafür ist jetzt eine gute Zeit, dies in Erinnerung zu rufen. (4)

Deine geistigen Impulse wollen dich wach küssen, sodass du deine wahren Potenziale tief in dir wahrnimmst und diese natürlich auch entfaltest. (5)

Gib deiner Intention einen geistigen Boden und triff eine Entscheidung für ein freies und wahrhaftiges Leben. Klare und tiefe Intention, verbunden mit positiven Gefühlen, ist die vereinfachte Formel und die Grundlage für Manifestation. Wenn du nicht entschieden bist, gibt es keinen klaren Fokus und du hast keine Ausrichtung für deine Gedanken.

Gedanken erzeugen deine Realität, und es kann sein, dass sich bei dir auch etwas wirklich Neues zeigen will. Vielleicht sind es auch alte Erinnerungen, Sehnsüchte oder Träume, deren Zeit gekommen ist. Nimm dir wirklich Zeit. Erinnere dich. (6)

 

Die Antworten findest du in dir.

Du findest die Antwort immer tief in dir. Das ist der Ort wo du ganz zuhause bist bei dir. Das ist der Ort, wo du GANZ bei dir bist. Das ist der Ort, wo du ganz du SELBST sein kannst. Also höre auf dich und geh vorerst dem nach, was dir gut tut! (7)

Um die Antworten etwas klarer zu sehen, stehe ich dir sehr gerne zur Verfügung.

Hab eine entspannende Sommerzeit mit kraftvollen Impulsen!

Günter

Wasser der Liebe … ein schönes schamanisches Lied.

 

Veranstaltungen

Vollmondsalon am 28.6. um 18.30 Uhr. Zu diesem Salon, sehr passend zur Zeitqualität, gibt es für Interessierte bereits um 17.30 Uhr, gegen eine kleine freiwillige Spende, die Möglichkeit für ein Qigong in meinem Garten mit Jasmin Reichel. Falls du da teilnehmen möchtest, schreib mir das bei der Anmeldung zum Salon bitte explizit dazu – DANKE!!! >> mehr

Am 21.7. gibt es den nächsten Tagesworkshop mit dem Thema: Wofür ist meine Zeit reif? Du kannst dir Zeit für wichtige Fragen schenken und konkrete Antworten finden. >> mehr

 

Astrologische Quellen:

(1) Der Vollmond ist diesmal im Steinbock und in Konjunktion mit dem Saturn, welcher im Trigon mit dem Uranus steht. Merkur steht diese Tage im Krebs, was das noch stärker betont. Die Rückläufigkeit von Saturn, Jupiter und Neptun bald schon begünstigen Reflexion, die bald schon von Mars Gesellschaft bekommen.

(2) Chiron steht im Quadrat zu diesem Neumond und auch zur Sonne, steht also in einem T-Quadrat, was als Fluchtpunkt die Waage hat. Somit würden sich Beziehungsthemen als Bereiche der Heilung anbieten.

(3) Neptun in den Fischen steht im Trigon zu Jupiter im Skorpion und Priapus im Krebs. Somit ist dieses Wassertrögen extrem aktiv und trägt tiefes Heilungspotenzial in sich. Uranus steht im Trigon zu Mond mit Saturn im Steinbock, was dafür steht, dass du frei bist für deine Wahrheit und die kannst du nur tief in dir fühlen. Zudem steht er im Sextil zur Sonne im Krebs.

(4) Lilith ist in den letzten Graden Steinbock, was bereits eine fischige und erlösende Qualität mit sich bringt, wechselt dann nach einer Rückläufigkeit Mitte September in das Zeichen Wassermann.

(5) Neptun im Trigon mit Jupiter und Priapus und davor, so von 18.-21.6, war noch Merkur mit Priapus in Konjunktion an Board.

(6) Saturn mit Mond im Trigon mit Uranus stehen in einem Erdzeichen, wo das Neue sich auch verwurzeln will. Saturn steht diese Tage ja auch in Opposition mit Sonne, was darauf schließen lässt, dass ohnedies Langsamkeit angesagt ist.

(7) Sonne im Krebs mit dem Wassertrigon von Priapus ebenso im Krebs.

Pin It on Pinterest