+43 1 470 00 10 office@matrix-coaching.at

Kurzer Ausblick auf 2019:

Zu Silvester kommen traditionell Vorsätze und Wünsche für das neue Jahr auf die Agenda. Heuer könnte es besonders kraftvoll sein, eine klare Intention zu haben, was du im kommenden Jahr anpacken möchtest. Mars wandert am 1. Jänner in den Widder und zudem steht die Sonne mit Saturn in Konjunktion im Steinbock. Deine Wahrheit will gelebt werden. Also gib ihr einen deutlichen Impuls zu diesem Jahreswechsel.

Veränderung steht an!

Ab 7. Jänner wirst du unmittelbar nach den Rauhnächten auch die Effekte spüren deiner winterlichen transformativen Reise. Da haben wir Neumond auf 0 Grad Wassermann und Uranus ist wieder direktläufig.

Das kommende Jahr wird bedeutsam und es ruft nach deinen wahren Träumen! In vielen Lebensbereichen und auch gesellschaftlich werden wir Übergänge erleben. Die Frage stellt sich, inwiefern viele von uns in einem alten Paradigma leben und wie eine neue Zukunft aussehen mag (Neptun-Jupiter-Zyklus). Für jede Person ist das anders, darum können wir diese Frage nur für uns selbst beantworten und mutig für die Antwort einstehen. Alte Vorstellungen von Sicherheit werden abgelöst von einer inneren Entschiedenheit zu dem, was du wirklich wirklich wirklich willst (Saturn-Pluto-Zyklus).

Die Zukunft braucht neue Werte und einen klaren Fokus auf Mutter Erde. Technologie ist gut, sie soll den Menschen dienen und unter Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit eingesetzt werden. Auch das Thema der Währung und seiner Stabilität kommt auf die Agenda. Kryptowährungen werden immer mehr ins Rampenlicht rücken (Uranus im Stier).

Die Menschheit wird mit der Option zu einem neuen Bewusstsein beschenkt. Die Frage ist, auf welche Seite wir uns stellen wollen. Auf jene der alten patriarchalen Systeme oder auf jene, wo Menschen eine neue gesunde Erde schaffen wollen, wo Friede, Respekt und Achtsamkeit zu wichtigen Werten werden. Spiritualität will gelebt werden, jenseits inneren Reisen und Meditation. (Neptun am Höhepunkt im Zeichen Fische)

Was will aus dem Inneren heraus in die Welt kommen? Letzten Endes geht es darum! Ich persönlich finde deswegen den Fokus auf die Rauhächte bis zum 6. Jänner wesentlicher.

Dann kommt auch von mir einiges an Ausblick für das neue Jahr und den Zeitqualitäten. Ich freu mich auf den kommenden Salon zum Neumond, wo wir bereits etwas tiefer eintauchen werden: Salon am 7.1. um 18 Uhr.

Es ist an der Zeit! This could be a good time!

 

Guten Start!

Happy New Year!

Herzliche Wünsche!

Günter

 

Soziale Spende:

Wenn dich meine Beiträge inspirieren und dir helfen, freu ich mich über eine kleine Spende mit Betreff „Blog“. Ich werde dieses Geld weitergeben für soziale Kinderprojekte und dafür ein eigenes Spendenkonto einrichten. Details folgen im Frühling. Bis dahin bitte auf mein PayPal Konto: g.kerschbaummayr@icloud.com oder auf mein Privatkonto: RLB NOE-WIEN mit IBAN: AT563200 0000 1011 8891

DANKE!

Photo: Weltraumbild von NASA, Rest von mir bearbeitet mit eigenen Motiven und mit Photoshop

Pin It on Pinterest