+43 676 345 678 7 gk@matrix-coaching.at

Beziehung, Partnerschaft & Freunde

Wenn du dich in den bisherigen Phasen der Heilung deiner Wurzeln, dem Lauschen deiner inneren Stimme und dem Öffnen deines Herzens gewidmet hast und damit im Hier und Jetzt und bei dir angekommen bist, indem du Altes losgelassen hast, dann bist du bestens vorbereitet für den nächsten Schritt.
Vom neuen Ich zum neuen Wir!


Wenn wir uns selbst entwickeln und unsere Wahrheit leben, dann sind wir auch reif für unabhängige Beziehungen in tiefer Verbundenheit. Das klingt vielleicht erstmal etwas widersprüchlich, macht jedoch bei näherer Betrachtung durchaus Sinn.

Unser Wohlbefinden ist dann nicht mehr abhängig von anderen Menschen denn dann sind wir Meister unserer Selbst und können sehr gut mit uns sein. Wir müssen deswegen nicht einsam sein, können aber sehr gut allein sein, denn zwischen den beiden Aspekten besteht ein wesentlicher Unterschied. Das Alleinsein ist die Verbundenheit mit dem All-Einen und das ist ebenso ein göttliche Prinzip. Das finden wir meist nur in der Stille und in uns selbst. Entsprechende Praktiken der Meditation helfen uns dabei.

Wenn wir mit uns im Frieden und in unserer Mitte sind, haben wir keine Erwartungen und Anhaftungen an andere Menschen. Dann sind wir frei. Wir sind aber nicht allein auf diesem Planeten und wir können auch nicht alles selbst tun. Darum dürfen wir natürlich Wünsche an andere Menschen haben und auch in Kooperationen sein, um gemeinsam eine freudvolle Zeit zu erleben oder um wirksamer zu sein.

Vor allem unsere engeren Beziehungen werden dadurch nicht unberührt bleiben. Vielleicht wird das deinen Freundeskreis ebenso verändern, denn nicht alle können mit der beschriebenen Haltung gut umgehen. Sie verstehen es vielleicht auch falsch und verwechseln es beispielsweise mit Unverbindlichkeit.

Du wirst dann wahrscheinlich jede dichtere Form von Beziehung, weil es oft auch um implizite Deals und Erwartungen geht, als weniger angenehm empfinden und dich nur mehr dort angezogen fühlen, wo eine ähnliche freiere Haltung gelebt werden kann. Im kollektiven Herdenbewusstsein ist es nicht immer ganz einfach, sich freier entfalten zu wollen. Das ist jedoch ein umfassenderes Kapitel ….. 😉

Es ist dies nun ein guter Zeitpunkt, dich um deine Beziehung und um deine Freunde zu kümmern.

Wer bei sich angekommen ist und sich so wie er/sie ist akzeptiert, ist bereit für eine erfüllende Partnerschaft. Andere Menschen lösen oft emotionale Reaktionen bei uns aus. Je näher sie uns sind, desto intensiver kann das erlebt werden.
Fast immer handelt es sich um emotionale Reaktionen, die wesentlich älter sind und mit unseren Beziehungen und Freunden nur insofern etwas zu tun haben, als dass sie uns dies durch ihre Auslösefunktion bewusst machen. Natürlich haben sie nicht nur diese Funktion!

Hier nun eine kleine Gedankenreise, die sehr heilsam sein kann. Lies das zuerst, es ist sehr einfach, und mach dann die Reise mit Musik, die du unten findest.

Time-Line Meditation

Also nütze die Gelegenheit und versuch wahrzunehmen, bei wem du noch starke emotionale Reaktionen spürst. Versuch dich zu fragen, ob deine Reaktion angemessen ist. Frag dich, wo diese Emotion oder der damit verbundene Schmerz in der Zeitachse deines Lebens hingehört. Geh möglichst weit zurück und nimm wahr, wo der Ursprung ist.

Hier hat sich jemand so verhalten, dass bei dir eine seelische Wunde entstand. Was hätte diese Person gebraucht, damit sie mit dir so umgeht, dass diese Verletzung nicht geschieht? Gib nun dieser Person konkrete Ressourcen, die ihr gefehlt haben und sieh, wie sich die Szene anders entwickelt. Geh nun mit dieser neuen Erfahrung all die Stationen wieder zurück in die Gegenwart und spüre, wie es sich anfühlt.

Voilà, das kannst du nun bei allen Auslösern üben, die deine Beziehungen noch belasten. Bei den engsten und wichtigsten Beziehungen kannst du hierbei beginnen.

Das wird deine Liebesbeziehung und deine Freundschaften sehr bereichern. Natürlich ist das kein Patentrezept, aber vieles kannst du mit dieser simplen Übung sicher bereinigen, was wiederum ein Ausblick ist für morgen.

Abgesehen davon ist das eine Zeit, dich wieder mehr zu verbinden und dir bewusst zu machen, wie wertvoll deine Beziehungen und Freunde sind. Verwende die Musik, um dich geistig mit den dir wichtigsten Menschen zu verbinden. Mach dir bewusst, wie du deine Beziehungen bereichern kannst.

Auch die aktuelle Zeitqualität unterstützt dieses Thema ebenso mit Venus im Steinbock, die den Saturn überwunden hat und nun die Lilith küsst. Welche Werte möchtest du in deinen Beziehungen also leben? Welche Freundschaften haben sich überholt? Du spürst die Ambivalenzen eh schon länger. Prüfe die Tragfähigkeit dieser Beziehungen, indem du in dein Herz gehst und dich fragst, wo du dich wirklich verbunden fühlst.

Du kannst dazu dieses tief gehende Stück verwenden:

 

Ich wünsche dir eine gute Rauhnacht und natürlich stehe ich dir natürlich zur Verfügung wenn du persönliche Themen bearbeiten möchtest.
 Mehr auf meiner Website.

Günter

Astrologische Beratung, Astrologie

Pin It on Pinterest