6. Rauhnacht & Neumond

Loslassen und neues Licht – Juni

Dieser Neumond fällt in die Mitte der Rauhnächte und ist zeitlich mit der Rauhnachtqualität des „Loslassens“ (vom 29. auf den 30.12.) verbunden. Morgen geht es um „Übergang und Neubeginn“. Dieser Neumond passt mit seinen Kernaussagen deswegen auch sehr gut in diese Aspekte und auch zum nahenden Jahreswechsel.

20161229-rauhnacht6-orDieser Wechsel wird eingeläutet von starken Kräften. Du spürst das vielleicht schon, dass hier „höhere Mächte“ und Frequenzen im Spiel sind.

Alle persönlichen Planeten (Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars) stehen in den transpersonalen oder objektiven Zeichen Steinbock, Wassermann und Fische.

Du wirst diese sehr starke Energie mit unterschiedlichen Effekten emotional oder auch körperlich spüren.

Dies passt sehr gut zur aktuellen Rauhnacht (vom 29. auf den 30.12.) des Loslassens und des Abschiednehmens. Lass los von zu persönlichen Vorstellungen & Identifikationen und stell dich in den Dienst einer größeren Vision. Dies kann derzeit etwas schmerzhaft sein, lass dich jedoch nicht davon abhalten, da durchzugehen (Pluto Aspekt mit Lilith und Chiron). Es geht um etwas Größeres!

Befreie deinen Geist! Dann wirst du dich nicht nur verändern, sondern dich von Grund auf transformieren. Lass die alten, zu persönlichen Identifikationen und Anhaftungen los und nimm wahr, was auf einer tieferen Ebene in dir wachgeküsst werden will.

Uranus wird in diesen Stunden wieder direktläufig und steht in Opposition mit Jupiter und im T-Quadrat zu Pluto. Natürlich geht es beim Neumond um Aufbruch in etwas Neues. Diese Kräfte sind nun besonders stark und die Zeit ist sehr gut geeignet, um auf eine neue Ebene zu gelangen.

bildschirmfoto-2016-12-29-um-07-37-29Du kannst dich mehr den großen Themen widmen und deine zu persönlichen Egovorstellungen und Bedürfnisse etwas beiseite geben. Die Zeit ist gut, dich mit anderen Menschen zu verbinden und in einem „neuen Wir“ neue Projekte zu beginnen.

Die Steinbockqualität will uns näher bringen, dass es in unserm Leben nun um etwas größere Ziele geht. Das werden wir besser wahrnehmen, wenn wir tief in uns gehen und dabei alte Vorstellungen und Muster loslassen.

Die Qualität des rückläufigen Merkur und die Konjunktion von Mars mit Neptun unterstützen uns bei dieser Phase der Reflexion und Einkehr. Es geht nun nicht um Geschäftigkeit & Business, sondern nun mehr als sonst um unser Bewusstsein für die wirklich großen Themen.

 

Mach dir Gedanken zu den wichtigen Aspekten deines Lebens.

– Was ist deine Wahrheit?

– Folge deinen Träumen!

– Triff eine Entscheidung!

Folgende Musik kann dich dabei gut begleiten, wenn du in diese Fragen hineinmeditieren willst, da diese sehr tief in deine Essenz gehen kann.

 

Mach dich mit Gleichgesinnten auf den Weg. Nun ist Co-Kreation angesagt!

Ich biete dazu ein eigenes Setting für jene Menschen an, die dem Kern ihres gemeinsamen Wirkens eine besondere Kraft geben möchten.

www.matrix-coaching.at/neues-wachstum/ … unter „Ein neues Wir – Teams und berufliche Partner“

Dieses Hinabsteigen in die Tiefen deiner Essenz kann etwas anstrengend sein. Du wirst diese Phase jedoch bald gereinigt durchschritten haben, wenn du deine Aufmerksamkeit darauf lenkst, dass du hier zu deiner inneren Führung findest. Folge dann dieser inneren Stimme.

Die Zeit nach dem Neumond und auch der Übergang in das neue Jahr werden von einer anderen Qualität sein, wenn du Altes hinter dir gelassen hast. Mach vielleicht heute Abend ein kleines Feuerritual und gib all das hin, wovon du Abschied nehmen möchtest.

Neumond und auch die folgenden Tage haben die Qualität der Neuausrichtung. Nütze diese Zeit für dich, das wird dir gut tun.

Die Qualitäten der ersten Rauhnächte passen hier gut als Vorbereitung für die aktuelle Zeit. www.matrix-coaching.at/category/blog/

 

Ich wünsche dir eine gute Zeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

 

Herzlich,

Günter

 

« ZURÜCK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 2 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)