Zeitqualität um den 25.5.2017

Eine neue Ebene ruft.

Neumond im Zwilling: Es ist Zeit für Verwurzelung. Auch wenn sich diese zart bilden werden, und Zeit brauchen bis sie tief wachsen und fest werden – komm auf die Erde mit deinen Ideen! (1) Welche auch immer diese sind, sei mutig! Glaub an deine Träume und lebe sie. „Don’t Die With Your Music Still In You“, sagte mal Wayne Dyer. Das ist das, was letzten Endes wirklich bitter wäre, es einfach nicht versucht zu haben.

Das klingt so einfach, es ist aber wahrlich eine Challenge! Alte Verletzungen die tiefer sitzen, mögen dir noch Unsicherheiten vermitteln und Blockaden verursachen. (2)

Es fühlt sich so an, als würden wir feststecken und nicht in die Gänge kommen. Da können auch unsere Liebesbeziehungen eine Rolle spielen. Frag dich, ob es sich gut anfühlt oder ob du einer Vorstellung nachhängst. (3)

Es reicht nicht, dass du bewusster wirst, es braucht auch ein förderliches Umfeld.

Gib nicht auf, bleib dran. Nur weil es grad etwas mühsamer sein kann, heißt das noch lange nicht, dass du es nicht tun sollst. In diesem Fall genau deswegen! Tu es, streng dich an, überwinde deine Zweifel. Auch wenn viele äußere Faktoren dagegen sprechen, bleib deinem innersten Gefühl treu! (4)

Wenn du deinen Drachen überwindest, wirst du auf eine neue Ebene kommen in deinem Leben. Dann hast du deine Zweifel überwunden und das ist extrem wichtig, denn die Zweifel sind es die uns klein machen.

Hab den Mut zu deiner Größe und mach was draus! Das muss sich nicht alles auf weltlicher Bühne abspielen, sondern kann auch etwas ganz Zartes sein. (5)

Dennoch kann es dir unendlich viel Kraft spenden und damit tust du auch was Gutes für die Welt. Wenn du gut für dich sorgst, indem du deinen Gefühlen und Bedürfnissen Ausdruck gibst, kannst du auch gut für andere Menschen da sein. (6)

Verbinde dich mit den Menschen, wo es sich gut anfühlt und stärkt Euch. Menschen, die dich lieben sind die beste Medizin. Also schenk die Liebe, die du dir aus ganzen Herzen wünscht. Das können kleine Gesten sein. Gesten der Aufmerksamkeit, die den Menschen sagen „schön, dass es dich gibt“. Das ist unendlich kraftvoll, denn diese daraus entstehenden Verbindungen sind ist wahrhaftig. Dann bist du immer in bester Gesellschaft, denn sie kommt zu dir zurück und das ist es, was wirklich zählt. (7)

 

Namasté

Günter

 

Astrologische Bezüge:

(1) Merkur, als Herrscher des Zwillings, wo nun der Neumond stattfindet, steht im Stier. Dieser hat einen wesentlichen Einfluss. Zudem ist Priapus in Konjunktion, was dem Ganzen eine ziemliche Power gibt.

(2) Das T-Quadrat von Mars Opposition Saturn und Quadrat Chiron macht es nicht leicht.

(3) Pluto Quadrat Venus prüft deine Liebesbeziehung und deine Werte.

(4) Saturn Trigon zu Uranus im Widder und Sextil zu Mars, will das Neue! Das geschlossene Feuer-Trigon Saturn, Uranus und Mondknoten im Löwen will die Zündung! Zudem flüstert Neptun Sextil Merkur dir ständig zu.

(5) Neptun Sextil Merkur und Sextil Pluto flüstert dir Kraftvolles aus einer anderen Ebene.

(6) Merkur im Stier mit Neptun Sextil als Herrscher des Neu-Mondes, will Sinnliches, Geistiges und Schönes!

(7) Wir haben ja noch immer den Jupiter in der Waage der von der Venus im Widder beherrscht wird und die will auch neue Beziehungen die auf dem Fundament Ebenbürtigkeit gebaut sind

Merken

« ZURÜCK

Kommentare sind geschlossen.