Zeitqualität um den 21.1.2017

Wenn du entspannt bist, nimmst du besser wahr.

Die Sonne steht seit Freitag im Wassermann. Die Lebensimpulse kommen wieder stärker und in ein paar Tagen wollen wieder Taten gesehen werden. Üb dich vorerst noch etwas in Geduld und sei vorsichtig bei zu unbewussten Aktionen, die gewisse äußere Impulse bei dir auslösen könnten.

20170121-astro-zeitq-orDie letzte Zeit kann durchaus intensiv gewesen sein. Bald wird es leichter, denn jetzt geht es noch um etwas mehr Bewusstwerdung von konkreten Aspekten in deinem Leben. Ja ja … Prozesse, Prozesse, Prozesse …

Oft verstehen wir nicht, was da mit uns genau geschieht. Wir wissen nur, dass es sich intensiv anfühlt und im Außen durch verschiedene Phänomene verstärkt wird. Was steckt dahinter? Die Zeit ist gerade sehr gut dafür geeignet, tiefere Einblicke und mehr Klarheit zu gewinnen zu essenziellen Lebensthemen.

Venus, Mars und Chiron stehen in enger Konjunktion in den Fischen. Das ist eine Heilungskonstellation. Venus wirkt auf das Herzchakra und Mars auf den Solarplexus. Spür hin und frag dich, was dir das alles sagen will. Gib dabei acht bei deinen Interpretationen. Wenn sich Widerstand regt oder sich etwas schwierig anfühlt, heißt das nicht unbedingt, dass das ein „negatives“ Signal ist. Das Gegenteil kann der Fall sein.

Bildschirmfoto 2017-01-21 um 09.41.33Saturn steht in Spannung zu dieser Heilungskonstellation, wodurch es etwas Konzentration und Geduld braucht. Sei vorsichtig bei deinen Erstimpulsen und brems dich etwas ein. Die Dinge laufen vielleicht nicht so wie du es dir wünscht und du bist mit Überraschungen konfrontiert. Etwas Ungeplantes geschieht vielleicht und das fordert dich auf, alte Muster zu verlassen und auf eine andere Ebene in deinem Bewusstsein zu gehen.

Für die Astrologen unter euch: Uranus Opposition Jupiter und Spannung zu Pluto und zudem die Quincunx zu Jupiter ;-) (…)

Im letzten Beitrag war ja schon zu lesen, dass es gut wäre, dir noch etwas Zeit zu geben, das gilt noch immer. Bald ist es aber so weit – dann geht’s wieder los mit den Aktivitäten. Jetzt lass es dir gut gehen, tue die Dinge mit Muße und meditiere. Alles zu seiner Zeit – jetzt aber: Relax!

Du kannst nicht immer männlich–aktiv sein. Jetzt geht es mehr um die weiblichen Qualitäten, des “Empfangens“ und der Intuition. Natürlich sind hier ganz besonders die Männer gefragt – das Yin-Yang-Prinzip gilt für alle Geschlechter! Die weiblichen Qualitäten in den Männern sind gefragter denn je. Das ist kein Aufruf zu vermeintlicher Weichheit, sondern zur Weisheit.

Du bist erst dann ein „ganzer Mann“ wenn du auch deine weibliche Seite aktivierst. Die neue Zeit braucht weise Männer (und natürlich auch Frauen) für eine Gesellschaft, die mehr Ganzheitlichkeit braucht.

Jupiter steht in der Waage in positivem Aspekt mit Saturn und sagt dir, dass du nur dann zur wahren Größe gelangst, wenn du in dir deine Balance findest und deine Wahrheit erkennst. Dann bist du auch reif für bereichernde Beziehungen und damit fähig, anderen auf einer tieferen Ebene zu begegnen.

Empfangsbereit zu sein öffnet deine Wahrnehmung und erst wenn du mehr siehst, wirst du nach und nach aufwachen. Das betrifft alle Beziehungen und es bringt zudem Verbundenheit zwischen den Menschen. Das ist es letzten Endes, wonach wir uns alle sehnen.

Mehr und mehr Menschen sind sich dessen schon bewusst, aber das kann gar nicht oft genug wiederholt werden.

Namasté und feines Weekend!

Günter

« ZURÜCK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 4 + 3 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)