Zeitqualität um den 19.11.2016

Wieder Licht am Horizont

Die Sonne geht nun noch bis kommenden Montag durch den Skorpion und das bedeutet, dass eine tiefe Phase der Transformation abgeschlossen sein wird. Der Nebel lichtet sich!

Vieles, was wir bisher vielleicht ignoriert und ausgeblendet haben, kam nun hoch. Die Wahrscheinlichkeit ist gegeben, dass das mit deiner Familie, aber mehr noch mit deinen Ahnen zu tun hat.

20161119-zeitqualita%cc%88t-dsc02613

Wo sind hier Parallelen zwischen dem was du gerade erlebst und deiner Geschichte in deiner Familie oder auch jener deiner Vorfahren?

Geh dem ein wenig nach und du wirst mit ziemlicher Sicherheit etwas entdecken. An sich ist das ja nicht wirklich etwas Neues, dass wir viele Muster und Loyalitäten aus der Familie wiederholen. Die Zeit ist dafür gerade jetzt besonders günstig, dich mit systemischen Themen zu beschäftigen.

 

Beziehung im Fokus

Diese Zeit ist aus vielen weiteren Aspekten höchst interessant. Pluto herrscht über die Sonne im Skorpion und dieser steht am Höhepunkt seiner Wirkung auf 15 Grad im Steinbock. Dadurch könntest du vielleicht das Thema Beziehung besonders stark spüren, dem hier besonderes Augenmerk geschenkt ist.

Alte Formen, wie sie unsere Ahnen gelebt hatten, funktionieren für uns heute immer weniger. Die Vorstellungen von „Vater-Mutter-Kind-Haus-Hund-Katze-Swimmingpool-usw.“ könnten wir vielleicht als übernommene Bilder überprüfen und uns die zentrale Frage stellen:

Welche Beziehung will ICH leben ­– losgelöst betrachtet von dem, was mir meine Sippe vorgelebt hat?

 

bildschirmfoto-2016-11-19-um-14-45-14Pluto steht im Quadrat mit Jupiter in der Waage. Jupiter in der Waage will auf alle Fälle in Beziehung sein. Ob in Partnerschaft oder mit anderen Menschen, dort finden wir wirkliches Wachstum! Andere Menschen halten uns leider oft auch den Spiegel vor. Das kann oft missverstanden werden und in einem Opfer-Täter-Drama münden.

Beschuldige bitte nicht deinen Spiegel dafür, was er dir zeigt. Sei ihm dankbar dafür. Es klingt vielleicht etwas paradox, aber: je tiefer und bedeutungsvoller die Beziehung, desto mehr treten die Schatten hervor und desto tiefer kann der Prozess sein. Das sind meist auch die wichtigsten Menschen in deinem Leben, denn sie bringen dich auf deinem Weg ein wesentliches Stück weiter.

Wenn wir unbewusst in Beziehungen einsteigen, was allzu oft der Fall ist, dann kommen meist jene Themen hoch, die wir in der Kindheit so sehr vermisst oder die uns verletzt haben. Wir sind dann geradezu ein Magnet dafür. Wir spüren dann tiefste Anziehung. Dabei verwechseln wir das oft mit diesen zugrunde liegenden tieferen Themen. Es fühlt sich wie Liebe an – das ist es auch, jedoch verstrickt mit den meist sehr alten Themen. Das macht die Partnerschaft nicht schlecht – nur eben tief!

 

Befreie dich von Altlasten

Die aktuelle Zeitqualität bietet dir die Gelegenheit, diese alten Energien und Bindungen wahrlich zu „entsorgen“. Sie gehören nicht in ein befreites Leben und nicht in eine befreite Partnerschaft. Systemische Aufstellungen sind hier wunderbar geeignet, aber es gibt auch andere Zugänge und Methoden, dies grundlegend zu lösen.

Finde eine Form von Beziehung, die deiner Wahrheit entspricht und löse dich von alten Vorstellungen von Formen, wie Partnerschaften auszusehen haben.

Dafür braucht es Mut, davor jedoch eine Innenschau:

– Was ist stimmig für dich?

– Was wünscht du dir?

 

Oft glauben wir zu wissen, was unser Partner braucht oder sich wünscht – wir denken oft sogar für ihn. Das ist gut gemeint, aber letzten Endes auch ein Zeichen dafür, dass wir ihm/ihr nicht zumuten, für sich selbst zu sprechen und die Bedürfnisse auszudrücken. Wenn beide dieses Muster leben, kann dies zu einem unlösbaren gordischen Knoten führen.

Dass es hin und wieder schwer ist, Bedürfnisse auszudrücken, darf sein! So auch jetzt, wo Merkur mit Neptun im Quadrat steht, musst du nicht krampfhaft die passenden Worte finden. Lass dir Zeit für deine Prozesse und bald wird alles klarer sein. Mitte kommender Woche steht Merkur mit Saturn in Konjunktion und ist günstig mit Uranus und Jupiter aspektiert. Dann könnte einiges wieder viel deutlicher und neue Impulse zu spüren sein, wie deine Reise weitergeht.

Also könnten Partner gerade jetzt gemeinsam in sich gehen und aus tiefstem Herzen einander mitteilen, was sie sich voneinander wünschen. Wünsche kann man einander mitteilen, Mann/Frau muss ihnen aber nicht entsprechen, denn es sind Wünsche und keine Erwartungen. Bei der Erfüllung von Wünschen sind wir frei!

Eine Beziehung ist dann reif, wenn jeder ausdrücken kann, was er/sie möchte. Das erlauben wir uns oft nicht und so staut sich viel auf. Sei mutig, raus mit dem, was du wirklich willst! Du wirst deswegen nicht gleich verlassen werden ;-)

 

Ein neues Wir

herzen-2016-11-18-10-02-04Beziehungen sind wie ein Tanz und ein neues Wir ist angesagt – auf so vielen Ebenen!

Jupiter in der Waage und Venus im Steinbock laden dich ein, über mögliche Formen nachzudenken oder nachzufühlen, die für alle beteiligten stimmig sind. Uranus im Widder mit Saturn im Schützen will ebenso neue Formen!

Venus steht auch in günstigem Kontakt zur Schicksalsachse der Mondknoten und verstärkt dies auch!

 

.

Also noch einmal: Was willst du wirklich?

 

Wie die Form aussieht, hängt von beiden Partnern ab, also mach du dir allein nicht zu viele Gedanken dazu.

Es kann sein, dass dadurch eine tiefe Sehnsucht gestillt wird und Beziehungen wieder in tiefer Verbundenheit und Partnerschaft gelebt werden, jenseits von Life-Style-Beziehungen oder sonstigen polyamoren Spielvarianten.

Dass wir nie sicher sein können, ist die Krux. Sicherheit und Freiheit sind widersprüchliche Bedürfnisse, jedoch ist die Liebe ein Kind der Freiheit. Was heißt das nun konkret?

Wir sind alle am Weg und machen unsere Erfahrungen mit diesen Themen. Je bewusster wir sie machen, desto mehr wird das Leben zum Tanz in Leichtigkeit.

Ich hoffe du konntest in diesen Zeilen Inspirationen finden ;-)

Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!

 

Herzlich

Günter

P.S.: Im Jänner findet der nächste Beziehungsworkshop statt, zu dem du alleine oder mit deinem Partner kommen kannst » mehr

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

« ZURÜCK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 4 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)