Ein neuer Frühling

Eine besondere Zeit bricht an – eine Zeit des Wachstums und des Aufbruchs. Eine Zeit für neue Impulse und kreative Prozesse! Zeit zum Aufwachen!! Von den Fischen in den Widder – vom Träumen oder möglichen Verwirrungen hin zu neuen Impulsen! Merkur geht ebenfalls in den Widder und wird gemeinsam mit der Sonne in Konjunktion in den nächsten Tagen diese Energie verstärken. Geh hinaus in die Natur, sie wird dich stärken!

Frühling 2016Vieles mag durch die Venus-Neptun- Konjunktion noch sehr verträumt bleiben. Es ist wichtig, dass wir uns dem dennoch noch ein wenig hingeben. Es verleiht dir eine magische Atmosphäre, dir dem Feld deiner unendlichen Möglichkeiten und Potenziale bewusster zu werden. Du kannst es geradezu spüren und zugleich auch konkrete Akzente setzen.

Gerade in der Liebe wird diese höhere Oktave der Schwingungen spürbar und romantische Gefühle mögen uns in einen besonders feinen Zustand versetzen. Nutze die Gelegenheit, dich nicht nur daran zu erinnern, was deine Beziehung nährt und höher schwingen lässt, sondern gibt ihr auch neue Kraft!

Dies mag diesem Frühlingsbeginn noch mal eine besondere Qualität geben.

Nicht dass alles gleich so einfach und easy funktionieren muss – wir haben noch immer das Quadrat Jupiter-Saturn im Feld. Dennoch ist angesagt ein

Dranbleiben, klare Ausrichtung und Entschiedenheit!

Du wirst belohnt werden!

Der Zyklus Jupiter-Saturn begann im Jahr 2000. Du kannst dich vielleicht daran erinnern, mit welchen Werten und Prioritäten du damals eine Initiative und andere wichtige Akzente gesetzt hast? Dieser 20-jährige Zyklus endet 2020 und wir gelangen nun in die letzte Phase dieser großen Zeitqualität.

Diese hat zu tun mit etwas Größerem und mit unserer persönlichen Wirklichkeit und Realität. Dessen sollten wir uns erinnern und dabei reflektieren, was wir davon seit damals in unserem Leben verwirklicht haben. Es könnte nun gut sein, dem noch mehr Gewicht und neue Frische zu geben! In dem letzten Viertel dieser großen Lebensphase kommt es nun zum Finale. Manifestation ist angesagt!

Mondfinsternis

Frühling 2016 7Wir erleben am Mittwoch, dem 23.3. eine „Halbschatten“-Mondfinsternis in der Waage! Beziehungen sind hier sehr angesprochen! Da der Mond nahe dem nördlichen Mondknoten steht, werden wir diese Tage schon etwas emotionaler und aufgewühlter erleben.

Es sind deine Talente und Träume aufgerufen! Setz Impulse und einen Samen, den du wachsen lässt! Am besten gemeinsam mit anderen Menschen. Verbindet euch und stärkt euch mit jenen, die auf der gleichen Wellenlänge sind, indem ihr vielleicht gemeinsame Projekte in Gang setzt.

Vergiss dabei nicht dich selbst! Es geht um die Balance vom „Ich“ und dem „Du“. Das hat auch etwas mit der größeren Zeitqualität zu tun, wo wir Impulse auf dem gesamten Planeten setzten – Impulse zu einem „neuen Wir“. Grenzen taugen nichts mehr, wenn Menschen in Not sind. Wir können uns nicht einfach abgrenzen oder wegschauen, auch wenn das viele noch versuchen.

Eine größere Ordnung wird sich entwickeln und diese verlangt nach neuen und globalen Werten!

Neue Impulse für eine neue Zeit!

Pluto im Steinbock, der im Trigon mit Jupiter und dem Mondknoten steht, gibt uns Hinweise, dass wir uns in diese Richtung transformieren sollen. Dazu ist es wichtig, dass jeder von uns seine eigene Wahrheit lebt und dieser treu bleibt. Diese Wahrheit sollte auch eine zweite Perspektive in sich tragen. Eben jene, wie jeder von uns diesen Planeten zu einem besseren Platz macht, auf dem zu leben es sich lohnt und auch unsere Kinder diesen noch gesund vorfinden werden!

In eine ähnliche Richtung lässt sich das Trigon Uranus im Widder zu Saturn im Schützen deuten! Neue kreative Impulse für eine neue Welt durch Werte, welche nicht nur uns persönlich dienen, sondern auch dem großen Ganzen.

Wer gibt, wird unendlich beschenkt werden.

Das alte Paradigma des „immer-mehr-haben-Wollens“, welches von Werbung und Medien noch immer forciert wird, verliert an Kraft und wird immer weniger Menschen inspirieren. Es geht um etwas ganz anderes. Freiheit beginnt auch dort, wo wir uns nicht mehr „für dumm verkaufen lassen“ und aus dieser Konsumspirale weitgehend aussteigen.

Frühling 2016 4Wenn wir nur mehr Dinge kaufen, die wir wirklich wirklich wirklich brauchen oder die uns wirklich wirklich wirklich Freude bringen, wird uns das mehr Freiheit geben, da wir nicht mehr für all das arbeiten müssen, was wir ohnedies nicht benötigen.

Dann werden sich auch Unternehmen mit neuen Werten beschäftigen müssen. Wahre Werte kommen von Innen, und diese haben nur Kraft, wenn wir die Herzen der Menschen erreichen. So viel zu meinem persönlichen Traum, den mir meine persönliche Venus-Neptun-Konjunktion in Erinnerung ruft.

Lass deine persönlichen Träume lebendig werden!

Die Zeit ist reif – JETZT!

Aho!

Merken

« ZURÜCK

Eine Antwort zu “Ein neuer Frühling”

  1. Erika Schuh sagt:

    Danke für den inspirierenden Artikel. Und danke für die Erinnerung an den Fokus.
    In Vorfreude auf die Grosse Freiheit, erika
    PS: Im Übrigen steht ein Strauss dieser wunderhübschen Ranunkeln gerade neben mir :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)