Begegnungen

Viele KlientInnen kommen zu mir in Liebesangelegenheiten. Ich darf dazu ein paar Gedanken teilen.

Wir sind kein weißes Blatt mehr, wenn wir einander begegnen. Wir haben unsere Geschichte und viele Erfahrungen gemacht. Andere Menschen lösen immer etwas in uns aus. Sie sind unser Spiegel – umso mehr in der Liebe. Wir sind ja in der Begegnung mit einem Du immer auch mit unseren Schattenseiten und Ängsten konfrontiert.

Verliebtheit und Unsicherheit gehen deswegen oft miteinander einher. Viele haben daher ein Thema mit dem Sich-wirklich-Einlassen auf einen anderen Menschen. So ist das nun, wenn Menschen sich begegnen.

.

Wie gehst du damit um?

In dieser gesellschaftlich spannenden Zeit geschieht in Begegnungen oft sehr viel und sehr schnell. Oft viel zu schnell und viel zu viel. Letzten Endes treffen sich zwei völlig neue Universen.

Ein neues Gebiet will erforscht werden!

 

Achtsamkeit

Wir lösen natürlich besonders dann viel aus, wenn wir uns auf einer persönlich sehr nahegehenden Ebene begegnen. Zartes Beobachten und langsames liebevolles Herantasten kann die Reise der Begegnung wesentlich tiefer werden lassen als gleich mit dem vollen Programm aufzuwarten. Das mag vielleicht eindrucksvoll sein, dennoch kann es die andere Person sehr leicht überfordern.

 

Begegnung ist Selbst-Erfahrung!

Wenn wir dann doch mal was ausgelöst haben, braucht es umso mehr Achtsamkeit und Respekt. Gerade dann, wenn es einer Seite grad mal zu viel geworden ist. Jeder braucht seine Zeit, die tiefen und neuen Eindrücke zu integrieren, die in Begegnungen geschehen.

Wenn dabei der natürliche Wunsch nach Zeit geäußert wird, ist es wichtig, dem respektvoll zu begegnen. Viele bekommen Angst vor einem vermeintlichen „Rückzug“ und Verlassenheitsgefühle tauchen dabei als Konsequenz auf.

Das hat leider wenig bis nichts mit der Begegnung an sich zu tun, sondern mit der eigenen Geschichte und den tieferen Emotionen. Wenn das nicht unterschieden wird, kann sich hier eine Spirale nach unten entwickeln.

 

Take care!

Günter

 

Workshop & Coaching zum Thema Beziehung » mehr

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

« ZURÜCK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 4 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)