Aufstellungsarbeit

Unbewusste Zusammenhänge tief liegender Themen werden durch Aufstellungsarbeit direkt erlebbar. Mittlerweile sind systemische Aufstellungen eine anerkannte und weit verbreitete Disziplin in der Therapie- und Coaching-Szene.

Jeder, der eine professionelle Aufstellung erlebt hat, wird die positiven Effekte bestätigen. Es wirkt ein kraftvolles Feld, welches neue Energien mobilisiert.

Aufstellungsarbeit befreit und mobilisiert

Die autopoetisch-spirituellen Aufstellungen nach Siegfried Essen finde ich besonders inspirierend und wirksam.

Die Verbindung dieser Art von Aufstellungsarbeit mit Astrologie ist eine besonders effektive Form der Arbeit an Wachstums- und Transformationsprozessen.

Klassisch wissenschaftlich ist das Wesen der Aufstellungsarbeit genauso wenig erklärbar wie die Astrologie. Das ist immer mehr auch nebensächlich, denn wesentlich ist die positive Wirkung!

Ich persönlich deute dies als Ausdrucksformen der in der Quantenphysik beschriebenen „Verschränkung“ (intagled). Diese hat mehr mit Bewusstsein und Spiritualität zu tun als mit dem klassischen Weltbild von Wissenschaft. Letzten Endes sind wir alle miteinander sehr verbunden. Dieses Energiefeld wird oft auch Matrix genannt.

Mehr dazu aus meinem Blog » The Divine Matrix

 

Die Aufstellungsarbeit dient der Verkörperung und damit ist dies ein wunderbarer Zugang, in eine neue Energie zu gehen und eine neue Zukunft zu erschaffen.

Wenn ein neues Bewusstsein die Zellen des Körpers erreicht, geschieht Veränderung und Transformation noch stärker. Damit schließt sich der Bogen zu den Erkenntnissen der Neurowissenschaften, welche dies bestätigen und unterstützen.

Mehr dazu in meinem Blog » Wie wir werden was wir sind.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

« ZURÜCK

Kommentare sind geschlossen.