Aktuelle Zeitqualität 13.9.2015

Neumond und partielle Sonnenfinsternis in der Jungfrau

Ein neuer Zyklus beginnt, bzw. es endet der vohergehende. In der Jungfrau war die Finsternis zum letzten Mal im September 1996: „Was hat in deinem Leben damals stattgefunden“? Was hat damals begonnen? Da wird es wahrscheinlich eine Resonanz für diesen Zeitpunkt geben. Der aktuelle Zeitpunkt könnte ein Hinweis darauf sein, dass das was damals begann, nun eben enden könnte und etwas Neues beginnt.

Diese aktuelle FinsteDSC04420rnis liegt zudem knapp am nördlichen Mondknoten. Das ist ein guter Zeitpunkt, um etwas zu beginnen, was eine größere Relevanz für dein Leben haben könnte. Eine neue Tür für unsere Entwicklung macht sich auf und wir sollten die Zeit gut nutzen. Was klopft bei dir an? Welche Stimmen sagen dir was?

Finsternisse finden zirka alle 6 Monate statt, was bedeutet, dass erste Effekte dann schon zu sehen sein werden.

Es beginnt auch eine neue Zeit, die für die nächsten 19 Jahre eine starke Relevanz hat.

Um welche Themen könnte es bei dir persönlich gehen?

Aspekte wie Gesundheit, Heilung, gesunde Nahrung und Körper sind die traditionellen Themen im Archetypen der Jungfrau. Neue Projekte die für Detailarbeit sind angesagt. Mehr kann man in deinem persönlichen Horoskop sehen, was konkret angesprochen ist.

Wie sehen deine KONKRETEN Pläne für deine Zukunft aus?

DSC03539Hier wirkt auch stark hinein ein gesellschaftlicher Themenkreis, der durch Jupiter in der Jungfrau in Opposition Neptun in den Fischen ausgelöst wird. Hier drückt sich die Systemkrise aus! Ego-motivierte Wachstumsgelüste werden sich auflösen und die Systeme so nicht mehr funktionieren können.

Das alte Wachstumskonzept hat ausgedient!

Konkurrenz ist ein überholtes Konzept, denn es geht nun um eine globale Dimension, in der es um Heilung für den gesamten Planeten geht.

DSC04912Die aktuelle Flüchtlingsthematik ist ein Effekt unserer „freien“ Marktwirtschaft. Die Kräfte und Mächte des „Marktes“ und einiger Eliten wirken sich nachhaltig schädlich auf den gesamten Planeten aus. Kriege werden heute primär wegen Ressourcen geführt. Irgendwann spüren wir die Effekte dieser vergangenen und aktuellen Kriege hier bei uns vor der Haustür.

Die Flüchtlingswelle destabilisiert das System in ganz Europa. Eine Beurteilung, warum das Ganze so ist wie es ist, führt nur zu sinnlosen Glaubenskämpfen.

Die ersten Signale in diese Richtung erleben wir ja bereits. Es ist keine gute Idee, sich hier einzuschwingen.

Was wir einfach sehen müssen ist, dass die Zeit der Ich-AG’s vorbei ist – auf allen Ebenen.

Heute ist ein „neues Wir“ gefragt!

Es geht nicht mehr darum, wer Recht oder Unrecht hat, sondern dass wir gemeinsame Wege und Lösungen finden!

Neptun in den Fischen steht für den gesamten Planeten! Jungfrau steht für die persönliche Gesundheit, also sind wir persönlich davon betroffen, was wir dem Planeten antun.

Auch wenn es für einige pathetisch klingen mag, es geht darum, dass letzten Endes Mutter Erde wieder heilt! Wir müssen hinsehen, was wir ihr antun und etwas tun! Jeder von uns!

10897755_10152630564613753_7459998885000279210_nFacebook & Co sind ja nicht nur Plattformen wo lustige Bilder geteilt werden, sondern wo auch informiert und kommuniziert wird. Dadurch können die Mainstream Medien die Menschen nicht mehr durch Desinformation für blöd verkaufen. Internet ist eine tolle Möglichkeit für globale Kooperation.

Uranus im Widder zeigt hier ganz neue Möglichkeiten des Einsatzes der modernen Technik.

Ich hab das selbst erlebt wie das funktioniert bei der Koordination der Einsatzkräfte für die Flüchtlingswelle, wann wer wo welche Versorgung benötigt. Großartig war das! Zum ersten Mal sah ich Facebook als echten Segen!

DSC04964Was immer wichtiger wird: Menschen helfen Menschen. Nächstenliebe und Heilung für jene, denen es nicht gut geht. Wir haben ja immer noch den Chiron in den Fischen und in Opposition zum aktuellen Neumond.

Was schreit in dir, was nach Ganzwerdung drängt? Mitgefühl mit dir und mit anderen ist hier sehr wichtig. Es ist die Zeit gekommen, wo es weniger um dich geht sondern darum, wem du hilfst! Das ist das Erfolgsrezept der Zukunft! Ob privat oder im Business, das ist das, worum es jetzt geht.

 

Wir kämpfen für eine Sache – nicht gegen Menschen!

Diese Botschaft ist gerade heute sehr wichtig, wo wieder diese Tendenzen wahrzunehmen sind. Ein Rap wird komponiert „gegen Nazis“ und Angst geschürt, weil der IS angeblich Flüchtlinge einschleust, usw. Da lasst euch besser nicht mitreissen, denn ihr wisst nicht was dahinter steckt!

Letzten Endes ist es Angst und fehlende Liebe! Immer! Wenn du das akzeptieren kannst, musst du nicht mehr alles verstehen und die Wahrheit suchen wollen. Die wirst du sowieso nicht finden. Also sei einfach friedlich und hilf denen, die dich brauchen! Das war jetzt sehr salopp, ich lass es aber stehen :-)

 

Die Zeit ist noch nicht reif, um ungestüm loszustarten! Wir haben noch den Merkur (Herrscher der Jungfrau) in der Waage, da derzeit ja der Neumond in der Jungfrau stattfindet. Die Energie von Merkur ist hier in dieser Finsternis sehr wichtig.

Keine schnellen Entscheidungen!! Ausbalancieren und abwägen ist angesagt!! Was nicht ganz leicht ist, da Uranus in Opposition steht. Einiges kann dadurch angespannt sein und zu hektischen Energien führen. Die eine Kraft in dir will sofort re- und agieren und die andere Energie will verdichten und zurückhalten (Pluto Quadrat).

Vor allem jene Menschen, die Jahrgang 1966 bis 1968 sind, werden davon stärker betroffen sein, da dieser Neumond & Finsternis noch dazu ihren Uranus im Geburtshoroskop anspricht und für Unruhe sorgen kann.

Geh in die Stille und wäge alle Seiten deines Themas ab. Lass dich nicht unbedacht emotional verwickeln.

 

Fazit:

Überleg dir, was du wirklich willst und in welche Richtung deine wahre Intention geht. Das ist eine wunderbare Zeit für klare Ausrichtung.

Mit der oben beschriebenen Haltung wäre es wichtig, auch einen Beitrag für die neue Zeit zu leisten. Du wirst damit mehr in Verbundenheit mit anderen sein. Beziehungskapital ist die Währung der Zukunft.

Lassen wir uns von den wirren Meldungen nicht verunsichern und destabilisieren. Schließen wir uns zu Gemeinschaften zusammen, in denen wir dieses „neue Wir“ leben und feiern!

Merken

Merken

Merken

« ZURÜCK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 13 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)